14.10.2016, 09:21 Uhr

Tipps rund um Ihre Pensionierung: AK-Mitglieder stürmten Info-Veranstaltungen in Steyr

Full House in der AK Steyr: Hunderte Arbeitnehmer holten sich Tipps rund um ihre Pensionierung. (Foto: AK OÖ)

Die Veranstaltungsreihe der Arbeiterkammer Oberösterreich „Tipps rund um Ihre Pensionierung“ in den Bezirken startet in eine neue Runde. Wie sehr das Thema die Menschen bewegt, zeigte sich in Steyr. Rund 600 AK-Mitglieder folgten der Einladung zu den Informations- und Beratungsabenden.

STEYR. Mit der Veranstaltungsreihe bietet die AK in Zusammenarbeit mit der Pensionsversicherungsanstalt und dem AMS ihren „pensionsnahen“ Mitgliedern in ganz Oberösterreich die Möglichkeit, sich über die wichtigsten Fragen zu informieren und sich individuell beraten zu lassen. Eingeladen zu den Infoveranstaltungen sind Frauen ab 53 und Männer ab 58 Jahren.

In Steyr wurde die Informationsveranstaltung an jeweils drei Abenden angeboten. Insgesamt nahmen 600 Personen aus der Region daran teil. Nach informativen arbeits- und sozialrechtlichen Kurzvorträgen durch AK-Experten gab es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Danach ging es in die Einzelberatungen. Vier Berater/-innen der Pensionsversicherungsanstalt, ein Berater des AMS und sieben Berater/-innen der Arbeiterkammer standen dafür zur Verfügung. Sie beantworteten alle Fragen rund um die eigene Pensionierung. Zahlt es sich aus, wenn ich Pensionszeiten nachkaufe? Kann ich nächstes Jahr ohne Abschläge in Pension gehen? Ich habe jahrelang meine kranke Mutter gepflegt, wird mir das für die Pension angerechnet? Diese und viele andere Fragen wurden von den Beratern umfangreich beantwortet.
Alle Informationen zum Thema Pension gibt es auch unter ooe.arbeiterkammer.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.