25.03.2016, 08:16 Uhr

Einbrecher in Telfs gestört und in die Flucht geschlagen

(Foto: zeitungsfoto.at)
TELFS. Ein bisher unbekannter Täter gelangte am 24.03.2016 gegen 19:25 Uhr über eine Balkontüre widerrechtlich in ein Haus in Telfs. Er durchsuchte Schubladen im Schlafzimmer sowie Abstellraum und konnte dabei diverse Schmuckgegenstände erbeuten. Der Täter wurde durch den anwesenden Hausbesitzer gestört und ergriff die Flucht. Eine sofort eingeleitete Großfahndung im Raum Telfs erbrachte bisher keinen Erfolg.
Personsbeschreibung: dunkel bekleidet mit Stirnlampe, ca 185 – 190 cm groß
Zweckdienliche Hinweise an jede Polizeidienststelle sind erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.