23.03.2016, 09:09 Uhr

Neues Sprach-Angebot in Telfs für Kinder und ihre Mütter mit Deutsch als Zweitsprache

Im „Haus der Telfer Kinder“ trifft sich die Spiel- und Sprachgruppe ab 5. April wöchentlich. V. l.: Amina El-Gamal vom Verein „Frauen aus allen Ländern“, Integrationsbeauftragte Dr. Edith Hessenberger, Andrea Kaufmann vom Eltern-Kind-Zentrum Telfs, Bgm. Christian Härting und Daniela Dupor, die die Gruppe zusammen mit Amina Al-Gamal leiten wird. (Foto: MG Telfs/Dietrich)

Am Dienstag, 5. April, startet im Eltern-Kind-Zentrum Telfs eine neue Spiel- und Sprachgruppe für Mütter mit Deutsch als Zweitsprache und ihre Kinder.

TELFS. Das Angebot wird durch eine Kooperation des EkiZ Telfs, des Vereins „Frauen aus allen Ländern“ und der Marktgemeinde Telfs ermöglicht und soll einen offenen Raum für Begegnung, Austausch und Spiel schaffen.

In der Gruppe werden die Mütter im gemeinsamen Spielen mit den Kindern von 0 bis 5 Jahren über verschiedenste Themen wie etwa Arztbesuche, Ernährung, Kindesentwicklung oder Mehrsprachigkeit informiert. Die Frauen können so ihren deutschen Wortschatz erweitern. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Einzelberatung in Anspruch zu nehmen. Auch gemeinsame Ausflüge und Feste sind geplant. Darüber hinaus werden Fortbildungen für die Mitarbeiterinnen des EkiZ zum Thema transkulturelle Arbeit und Kommunikation angeboten, um mögliche Hürden für Familien mit Migrationsgeschichte zu erkennen und abzubauen.

Bgm. Christian Härting: „Die Gemeinde begrüßt und unterstützt die Initiative. Vor allem, weil es hier auch um den Erwerb und die Erweiterung von Sprachkenntnissen geht. Und das ist ein zentrales Anliegen unserer Integrationsbemühungen.“

Die Spiel- und Sprachgruppe trifft sich ab 5. April jeden Dienstag von 14.30 bis 17 Uhr im Eltern-Kind-Zentrum in der Bahnhofstraße 13 (Haus der Telfer Kinder, 2. Stock). Die Gruppe wird von Daniela Dupor und Amina El-Gamal vom Verein „Frauen aus allen Ländern“ geleitet und kann Dank der Unterstützung des Landes Tirol und der Marktgemeinde Telfs kostenlos und ohne Anmeldung besucht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.