Alles zum Thema Initiative

Beiträge zum Thema Initiative

Lokales
Die Initiative von Hubert Rieder, Peter und Herbert Kröll sowie Sepp Berger stieß bei "Kufsteinerland"-GF Stefan Pühringer (2.v.re) auf offene Ohren.

Für Flora & Fauna
Initiative will Thiersee-Promenade wieder stärker begrünen

Bürgerinitiative übernimmt Begrünung der Thierseer Promenade – Patenschaften für Bäume unterstützen Projekt. THIERSEE (red). Der Thiersee und der Weg rundherum werden aufgehübscht: Eine engagierte Initiative Thierseer Bürger startet nun mit der Begrünung der Seepromenade. Das Projekt soll auch Flora und Fauna erhalten. Die Initiative „Gemeinsam für den Thiersee“ von Hubert Rieder, Peter und Herbert Kröll sowie Sepp Berger übernimmt ehrenamtlich die Organisation, die Bepflanzung wird von...

  • 09.07.19
Sport
Hunderte Volksschüler machten am ATG-Gelände Sport.

Vereinssporttage: Spaß für VS-Kinder in Graz

Die Vereinssporttage für über 1.000 Volksschüler in der letzten Schulwoche vor den großen Ferien haben in Graz bereits Tradition. Heuer ging auf dem Gelände des ATG in der Kastellfeldgasse die sechste Auflage über die Bühne, erneut nutzten rund 20 Sportvereine die Möglichkeit, ihr Angebot, das von Fußball über Tanzsport bis zum Baseball reicht, zu präsentieren. "Es mir persönlich ein großes Anliegen, die jungen Menschen in Graz zum Sport zu bringen und Begeisterung dafür zu entfachen", sagt...

  • 05.07.19
Lokales
<f>Bereits im August</f> droht der Nordbahnhalle das Aus. Dies will die "IG Nordbahnhalle" mit einer Petition verhindern.
5 Bilder

Petition soll Abriss verhindern
Initiative kämpft um die Nordbahnhalle

1.000 Unterschriften in zwölf Stunden: Eine Petition gegen das drohende Ende der Nordbahnhalle läuft. LEOPOLDSTADT. Noch dominiert im Nordbahnviertel die Baustellenatmosphäre. 20.000 Wohnungen werden hier gebaut. Die Nachfrage ist groß. Auf Immobilienportalen werden sie teilweise für 600.000 Euro angeboten. Jeder Stadtteil braucht ein Zentrum und kulturelles Leben. Im Nordbahnviertel erfüllte diese Rolle in den vergangenen zwei Jahren die Nordbahnhalle. Dabei handelt es sich um das Areal...

  • 02.07.19
Lokales
Zu Fuß zur Schule: Das soll den Verkehr verringern.

#17 Bezirke – Gösting. Pedi-Bus: Wenn Kinder zu Fuß sicher zur Schule gehen

Stauzone Schule: Tag für Tag kommt es in der Früh beinahe zum Verkehrskollaps, wenn die Eltern ihre Sprösslinge mit dem Auto zu den Grazer Bildungseinrichtungen bringen. Um die Sicherheit der Kids weiterhin zu gewährleisten und gleichzeitig die Umwelt zu schonen, plant die Initiative "KindERleben in Graz" die Einführung eines Pedi-Busses. "Dabei sollen die Kinder ermutigt werden, zu Fuß zur Schule zu gehen – aber nicht alleine, sondern gemeinsam mit anderen Kindern und begleitet von...

  • 22.06.19
Lokales
Das Cult-Team Rouven Ahl, Olivia Mayrzett und Babs Sas (v.l.) mit Musiker Nik.NYC (r.), dem der erste Neubauer Podcast gewidmet war
9 Bilder

Neubaus Podcast
Die Initiative "Cult.Café" hat nun das Wort

Neubau hat seinen ersten Jugendpodcast. Dahinter steckt eine Initiative des "Cult.Café". NEUBAU. Wie sieht’s in Sachen Medienkompetenz bei Neubaus Jugendlichen aus? Diese Frage stand am Anfang des Projekts "Podcast": "Wir haben schon im Vorjahr im Rahmen der Parkbetreuung einen ersten Versuch gemacht, die Meinungen der Jugendlichen diesbzüglich abzurufen", erzählt Jugendbetreuer Rouven Ahl vom "Cult.Café". Da es dort im Jugendcafé auch eine eigene Musikwerkstatt gibt, war ein eigener...

  • 17.06.19
Leute
Auf den Courts des steirischen Tennisverbandes schwingt die ehemalige Top-Ten-Spielerin Barbara Schett-Eagle selbst noch gern das Racket. Dazu hilft sie dem weiblichen Nachwuchs.

Tennisstar zum Anfassen: "Gefragte Frauen" mit Barbara Schett

Sie war unter den Top Zehn der Welt und hilft nun steirischen Tennis-Mädels: Barbara Schett-Eagle im Interview. Als Tirolerin ist sie die Höhenluft ja gewohnt und dennoch war der 13. September 1999 ein ganz besonderer Tag für Barbara Schett-Eagle, schließlich erreichte die Tennisspielerin an besagtem Tag mit Platz sieben ihr höchstes Karriereranking. Ihrem Lieblingssport ist die dreifache Turniersiegerin aber auch nach dem Ende der Profilaufbahn treu geblieben. Welche Initiativen sie...

  • 13.06.19
Lokales
Die Grünen forcieren den Artenschutz.
2 Bilder

Artenschutz-Initiative: "Give Bees a Chance"

Die Boden- und Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko gibt den fleißigen Immen eine Stimme und unterstützt die Artenschutz-Initiative "Give Bees a Chance", die von Grünen-Landtags-Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl ins Leben gerufen wurde. Wiesen zurückerobern "Es ist ganz einfach: ohne Bienen kein Leben", sagt Ertl-Marko. "Der Klimawandel ist schon eine sehr große Herausforderung, jedoch ist das Insektensterben bei Weitem das größere Problem. Die Natur verstummt langsam. Leider ist das...

  • 13.06.19
  •  1
Lokales
Enge Zusammenarbeit: Vertreter der Seepolizei Velden, Marktgemeinde Velden, Veldener Tourismusverband, FF Velden, Wasserrettung Ortsstelle Velden, Sicherheitspartner Boote Schmalzl

Velden
Die zehn "Regeln" am Wasser

Seepolizei präsentiert Folder mit Verhaltensregeln am und um den Wörthersee. VELDEN. Kürzlich fand eine Informationsveranstaltung zum Thema "sicheres Miteinander auf dem Wörthersee" in Velden statt. Dabei wurde ein neuer Folder mit Tipps und Verhaltensregeln für Bootsführer und Schwimmer vorgestellt. "Wir mussten feststellen, dass in den letzen Jahren die Räume am See immer enger werden", erklärt Inspektionskommandant Michael Gasser. Im letzten Jahr wurde so die Initiative ins Leben gerufen....

  • 12.06.19
Wirtschaft

W-LAN Förderung der EU
Unsere Breiten profitieren von Digital-Offensive

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die EU-Initiative "WiFi4EU" unterstützt die Einrichtung von kostenlosen WiFi-Hotspots in öffentlichen Räumen wie Parks, Verwaltungen, Bibliotheken und Gesundheitszentren, an denen noch kein kostenloses WLAN-Angebot verfügbar ist.  Im Rahmen der Initiative finanziert die Europäische Kommission Gutscheine im Wert von 15.000 Euro, um Gemeinden und Städten bei der Einrichtung von WiFi-Hotspots in öffentlichen Räumen zu unterstützen. In den Genuss von dieser Förderung kommen...

  • 09.06.19
Lokales

Kommentar
Und alle fühlen sich als Sieger

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Volk hat ein Machtwort gesprochen: 53,5 Prozent jener Pittener, die an der Volksbefragung zur – salopp gesagt – Bausperre für Hamburgers Werkserweiterung aussprachen sind gegen diese Sperre. Und obwohl mit dieser Bürger-Entscheidung Oliver Strametz und die Bürgerinitiative gegen das Hamburger-Projekt einen Dämpfer bekommen haben, fühlt sich Strametz dennoch auch als Sieger. Denn, so betont er, haben SPÖ, ÖVP und FPÖ zusammen "nur" 53,5 Prozent erreicht. Und das...

  • 19.05.19
Lokales

openPetition
"Stellt die Bänke am Lendhafen wieder auf"

Am 09. Mai 2019 wurde eine Online Petition für die Wiederaufstellung der Bänke am Lendhafen in Klagenfurt gestartet: "Seit nun schon mehr als 3 Jahren sind die überaus praktischen und bequemen Bänke am Lendhafen "deportiert", mit einer eher erfolglosen Unterschriftenaktion, gerade einmal 200 unterschriften, wurde im Jahr 2017 bestimmt, dass die Bänke, die den Lendhafen so sehr prägten, entfernt werden. Dabei wurden die restliche 100.000 Einwohner der Stadt schamlos übergangen, denn um deren...

  • 16.05.19
Lokales
<f>Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen:</f> Susanne Illemann, Gaby Sailer und Cindy Sablatnig (von links)
2 Bilder

Soziales Engagement
Initiative ,Freiwilligen-Picknick‘ bringt zusammen

Das Team des ,Freiwilligen-Picknicks‘ veranstaltet in Kürze ihr erstes Treffen. VILLACH. Das Team der Initiative "Freiwilligen-Picknick" verfolgt ein großes Ziel. Die Initiative, unter der Leitung von Cindy Sablating möchte ehrenamtliche Vereine und Personen, die sich für solche engagieren wollen, zusammenbringen. Die Idee dahinter"Wenn Menschen aufeinandertreffen, die miteinander etwa verändern und bewegen wollen, dann kann etwas Großes entstehen", erklärt die gemeinnützige Initiative....

  • 14.05.19
  •  1
Lokales
Bezirskhauptmann Harald Wimmer, Bezirkspolizeikommandant Josef Nothdurfter und der Beauftragte für Polizei und Verkehr Roman Mair fördern die Initiative "Gemeinsam sicher".

Gemeinsam sicher
"Wir tun uns da richtig viel an"

Prävention gehört mittlerweile zu den Fixpunkten der Polizeiarbeit. Bezirkskommandant Josef Nothdurfter liegt hier die Initiative "Gemeinsam sicher" besonders am Herzen. PONGAU. Prävention sei eine der wichtigsten Maßnahmen die die Polizei setzen könne, erklärt der Pongauer Bezirkskommandant Josef Nothdurfter. Er setzt sich stark für die Initiative "Gemeinsam Sicher" ein. In der Schule fängt es an Schon in den Schulen fängt die Polizei mit ihrer Präventionsarbeit an. Für Schulen ist ein...

  • 13.05.19
Lokales
Die Initiative "Gesundes Dorf" nun auch in Bad Tatzmannsdorf

Gesundes Dorf
Mehr Gesundheit für die Bad Tatzmannsdorfer

BAD TATZMANNSDORF. Als Kur- und Tourismusgemeinde setzt Bad Tatzmannsdorf bereits seit Jahren zahlreiche gesundheitsförderliche Aktivitäten für die Besucher und Kurgäste um. Nun wird vermehrt das Augenmerk auf die eigene Bevölkerung gelegt. Gesundes DorfDie Gemeindevertretung unter Bgm. Gert Polster, Amtsleiterin Silke Kurz und Gemeinderätin Petra Simon initiierten dazu das Projekt „Gesundes Dorf“. Beim Startworkshop wurde mithilfe der Bewohner ein Potpourri an Ideen gesammelt, welche im...

  • 07.05.19
Lokales
Am AMAG-Gelände wurde bereits ein Großteil des Waldes abgeholzt.
3 Bilder

Waldvernichtung
Warum der Wald weichen muss

Die Wälder im Bezirk Braunau werden stetig kleiner. Die "Initiative gegen Waldvernichtung" kämpft dagegen.  BRAUNAU (kath). Entlang der Neukirchner Bundesstraße in Richtung dem Firmengelände der AMAG war einst dichter Wald. Nun ist nur mehr ein kleiner Baumstreifen über. Der gleiche Anblick bietet sich einem in der Braunauer Au. Die "Initiative gegen Waldvernichtung" wünscht sich nichts mehr als eine Antwort auf die Frage "Warum?" Forstwirtschaft vs. Waldliebe "Bei diesen Wäldern handelt...

  • 06.05.19
Lokales
12 Bilder

Ein dickes Dankeschön!
Die LFS Goldbrunnhof unterstützt „Cåpla für/za Cåpl“

Reger Betrieb herrschte am 30.April 2019 gegen 8:30 vor dem Bildungszentrum in Bad Eisenkappel-Železna Kapla. Die Bürgerinitiative „Cåpla für/za Cåpl“ hatte die Schülerinnen und Schüler der LFS Goldbrunnhof um Mithilfe bei der Aufpflanzung der schwer von den Unwettern „Yves“ und „Vaia“ getroffenen Waldflächen gebeten. Das Team um Christian Varch und Sigi Erschen organisierte den Bustransport von über 60 Lehrern und Schülern nach Bad Eisenkappel. Dort wurden sie von BM Franz Josef Smrtnik und...

  • 30.04.19
Lokales
Vierzig Kundler Volksschüler lernten an den zwei Nachmittagen des 3. und 10. April, wie man Leben rettet.
3 Bilder

Initiative
Schüler zeigten Kundler Volksschülern wie man Leben rettet

Schüler aus der Wildschönau zeigten bei Initiative „Kinder lernen Kindern Leben retten“ Kundler Volksschülern richtiges Verhalten im Notfall. WILDSCHÖNAU/KUNDL (red). Die letzten Schultage vor den Osterferien waren für einige Schüler der Neuen Musikmittelschule (NMMS) Wildschönau vor allem aber für die Kinder der Volksschule (VS) Kundl besonders spannend. In einem vom Jugendrotkreuz Tirol initiierten Projekt zeigte das Help Team aus der Wildschönau den Volksschülern aus Kundl das richtige...

  • 27.04.19
Lokales
Partner der Initiative: Markus Steindl, Hannes Tragl (Sehblick), Manfred Raudaschl (Biobäcker), Wilfried Haselmayer (Fidas) und Alexander Nagele (Transportunternehmen)

Baumwoll-Einkaufstaschen
Mehrweg ist die Lösung

Die Initiative "Ich kauf in Krumpendorf" soll das Umweltbewusstsein der Krumpendorfer Betriebe stärken.  KRUMPENDORF. Tagtäglich liest man von Plastikverschmutzung und dem Dorfsterben. Markus Steindl setzt sich mit der Initiative "Krumpendorf 2030" für Regionalität, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein ein. Kürzlich wurde ein neues Projekt ins Leben gerufen: "Ich kauf in Krumpendorf". "Unter diesem Motto habe ich mit der Agentur Greenfingers Baumwolltaschen entworfen, die bei der...

  • 24.04.19
Sport
Beim Kinderskikurs im Skigebiet Venet strahlten die Kinder und Trainer mit der Sonne um die Wette.
5 Bilder

Schiklub Landeck/SV Zams Winter
Erfolgreiche Initiative: Kinder zum Wintersport animieren

LANDECK/ZAMS. Jedes Jahr steigt die Zahl der Kinder im Landecker Talkessel an, die an den wöchentlichen Schikursen teilnehmen. 90 Kinder beim Schikurs Dieses Jahr waren es 90 Kinder aus Landeck und Zams und den umliegenden Gemeinden, Hochgallmigg, Fließ, Stanz, Pians, Schönwies etc. Diese immer beliebter werdenden Kurse fanden an jedem Samstag den ganzen Winter hindurch statt. Die Kurse wurden von den vereinseigenen, geprüften Schilehrern des Schiklub Landeck und des Sportverein Zams,...

  • 16.04.19
Lokales
Setzen ein Zeichen gegen den Plastikmüll: Sabine Kertess, Bezirkssprecher Wolfgang Egg und Landessprecherin Barbara Schramm-Skoficz (v.l.).
3 Bilder

"Pfiat di Plastik"
Grüne wollen der „Plastik-Plage" ein Ende bereiten

LANDECK (otko). "Pfiat di Plastik" lautet das Motto der tirolweiten Kampagne der Grünen im Kampf gegen den Plastikmüll. Plastik ist allgegenwärtig Kaum ein Lebensmittel, das heute noch ohne die aus Rohöl hergestellte Verpackung ins Regal kommt. Selbst Gemüse mit natürlicher Schale wird immer öfter in Plastik eingeschweißt. Von den Trinkflaschen, den Plastiksackerln und den Plastikprodukten wie Wattestäbchen ganz zu schweigen. 
 "Einwegplastik hat sich zu einer wahren Plage entwickelt, der...

  • 12.04.19
Wirtschaft
Familie Oberrainer vom "Penkerwirt" in Penk

Jubiläum
Ein Vierteljahrhundert Kärntner Wirtshauskultur

Die kulinarische Initiative "Kärntner Wirtshauskultur" feiert ihr 25-jähriges Bestehen. KLAGENFURT/SPITTAL. Liebe zur bodenständigen Kärntner Küche, Qualität und zu heimischen Produkten, ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis und besonderes Augenmerk auf gemütliche Atmosphäre – das zeichnet die Kärntner Wirtshauskultur aus. Die gleichnamige Vereinigung unter dem Dach der Wirtschaftskammer Kärnten feiert heuer ihr 25-Jahr-Jubiläum und umfasst derzeit rund 90 Mitgliedsbetriebe. Kulinarische...

  • 09.04.19
Lokales

Das große Krabbeln
Vorchdorf beschließt Resolution für die Bienen und startet Initiative

VORCHDORF. Die Marktgemeinde Vorchdorf setzt Maßnahmen gegen den Verlust der Artenvielfalt. Zielgruppe sind private Gartenbesitzer, Naturliebhaber und die Gemeinde selbst. Gemeinsam mit dem Siedlerverein, dem Imkerverein und mit medialer Unterstützung möchte die Gemeinde mit Blühflächen, Blumenwiesen und mit insektenfreundlichen innerörtlichem Blumenschmuck der Natur eine Chance geben. Ein kürzlich abgehaltener Workshop brachte schon nach kurzer Zeit enormes Potential ans Tageslicht. Mehrere...

  • 08.04.19
Freizeit
Ein Beitrag für die BB-Initiative "Mehr Gewicht dem Gedicht".

Frühling
Gedicht von R. Langmeier, Saalfelden

Das nachfolgende Gedicht stammt von Roswitha Langmeier aus Saalfelden: Frühling 💐🌷🌺🌿 Ein Wunder der Natur, wie jedes Jahr die Natur erwacht.🌷 Alles zum Leben erweckt, wie von Zauberhand.🌱 Ein Duftmix in der Luft liegt, oder nur unsere Sinne verzaubert? Frühlingsgefühle - Liebessehnsucht! Alles sprießt und drängt aus dem Dunkel der Erde an des Tages Helligkeit.💐 Kleine Blümchen in weiß, blau und vieles mehr nach eintönigem weiß - zauberhaft.🌸🌺🌷 Frühling - eine Explosion wie ein...

  • 05.04.19
Lokales
Besuch bei der Telfer Polizei - NR Peter Wurm, Kommandant-Stv. Hubert Perktold, NR Hermann Gahr, GV Michael Ebenbichler, GR Oliver Wille, Kommandant Johann Ortner und Bgm. Christian Härting (v. l.).

Erleichterung für die chronisch überbelasteten Telfer Polizisten/innen
Polizeiinspektion Telfs bekommt drei Beamte mehr

TELFS. Drei Beamten mehr bekommt die Polizeiinspektion Telfs, damit wird der Wunsch einer 2017 gestarteten Bürgerinitiative endlich in die Tat umgesetzt! Parteiübergreifend wurden1100 Unterschriften gesammelt. NR-Abgeordneter Hermann Gahr berichtet, dass laut Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac die Tiroler Inspektionen insgesamt 23 zusätzliche Beamte erhalten, davon kommen drei nach Telfs: "Derzeit ist eine große Zahl von Polizeischülern in Ausbildung. Sie werden nach der Ausmusterung in...

  • 04.04.19