01.07.2016, 11:39 Uhr

Sprachförderprogramm mit großem Erfolg abgeschlossen

KursteilnehmerInnen bei der Abschlussfeier im Widumanger. (Foto: Kindergarten Telfs/Markt)
TELFS. „Eine Schatztruhe voller Wissen" ist ein vom Land und der Marktgemeinde Telfs gefördertes Projekt, das im September 2015 gestartet ist und heuer erstmals als Mutter-Kind-Kurs angeboten wurde. Mütter und Kindergartenkinder mit verschiedensten Erstsprachen, die an den wöchentlichen „MuKi-Kursen“ teilnahmen, konnten gemeinsam mit einer Sprachförderpädagogin ihre Sprachkompetenzen erweitern, den Wortschatz vergrößern und die Mutter-Kind-Beziehung vertiefen. Aufgrund des großen Erfolges und der starken Nachfrage werden diese Kurse im Kindergartenjahr 2016/17 wieder angeboten und personell weiter ausgebaut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.