Marktgemeinde

Beiträge zum Thema Marktgemeinde

Lokales
Ausblick von Sappl/Millstatt auf den Millstättersee
13 Bilder

Urlaub mit Regionautenfreunden in Kärnten
Teil 11 - Spaziergang in Millstatt

Millstatt am See (bis Juni 2012 Millstatt) ist eine Marktgemeinde mit 3457 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) im Bezirk Spittal an der Drau in Kärnten. Die Geschichte der Gemeinde war über Jahrhunderte an das Stift Millstatt geknüpft, das vom ausgehenden 11. Jahrhundert an bis zu seiner Aufhebung im Jahr 1773 über große Besitzungen in der Region verfügte und deren Entwicklung maßgeblich prägte. Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts wandelte sich Millstatt innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem...

  • 12.11.19
  •  8
  •  7
Lokales
Bürgermeister Bernhard Karnthaler, ÖAAB-Obmann David Diabl und VP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz.

ÖAAB-Obmann David Diabl lud zum Arbeitsgespräch

LANZENKIRCHEN. Bei der Mitgliederversammlung des ÖAAB Lanzenkirchen wurde kürzlich eine neuer Vorstand gewählt. Der neue Obmann David Diabl hielt dazu ein Arbeitsgespräch mit Bürgermeister Bernhard Karnthaler und VP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz ab. Dabei wurden die nächsten Schwerpunkte und Initiative besprochen. „Die Ortsgruppe in Lanzenkirchen hat den Vorteil, dass hier neue Mitglieder sich engagieren. Wir wünschen dem gewählten Vorstand rund um Obmann David Diabl alles Gute und weiterhin...

  • 10.11.19
Lokales
St. Johann wird immer familienfreundlicher.

St. Johann - Motorikpark
Bemühungen um die Familienfreundlichkeit

ST. JOHANN (niko). Wie berichtet hat die Marktgemeinde mit dem Motorikpark einen weiteren Puzzlestein zu den Maßnahmen für die "Familienfreundliche Gemeinde" hinzugefügt. "Solche Motorikparks und das Outdoor-Training liegen im Trend, deshalb haben wir den Park an der Rovaniemi-Achenpromenade errichtet. Geboten werden verschiedene Trainingsgeräte, die in Eigenverantwortung benützt werden können. Errichtet werden noch Fahrrad-Abstellplätze und ein Trinkbrunnen. "Im Rahmen des Programms...

  • 08.11.19
Leute
9 Bilder

Kastanienbraten am neuen Marktplatz
SPÖ Gralla lud zum Kastanienbraten ein

An einem herrlich-sonnigen Herbsttag bei über 20°C lud die SPÖ Gralla - allen voran Bgm. Hubert Isker - zum gemütlichen Kastanienbraten auf den neu gestalteten Marktplatz ein. Mit großem Können und Eifer bereiteten die zwei "Brater" die köstlichen Kastanien perfekt zu - bei dem großen Andrang kamen die beiden schon fast nicht nach, schließlich wollten alle in den Genuss der köstlichen Herbstfrüchte kommen. "All you can eat" - gesponsert von der SPÖ hieß es übrigens - und den Sturm im Glas...

  • 22.10.19
  •  1
Lokales
Bürgermeister Michael Cech bei der Begutachtung vor Ort

Straßensanierung in Gablitz

Mobil in Gablitz GABLITZ. Das Ziel der Marktgemeinde Gablitz ist es, das über 40km lange Straßennetz in optimalem Zustand zu halten. „Optimale Geh- und Radwege sowie Straßen gehören zur hohen Lebensqualität unserer Gemeinde. Deshalb investieren wir jährlich in enger Abstimmung mit unseren Partnern EVN und Wienstrom mehrere hunderttausend Euro in Sanierungen", so der Bürgermeister Michael Cech. Stand der Arbeiten Enge Abstimmung deshalb, damit vor einer Straßensanierung auch notwendige...

  • 21.10.19
Lokales
Der 62-jährige Paul Hauser ist seit 16 Jahren Bürgermeister von Matrei. Noch in der laufenden Periode will er das Zepter übergeben.
2 Bilder

Interview
"Fusion bringt allen etwas"

MATREI. Der Dauerbrenner Verkehr und die gewünschte Gemeindefusion beschäftigen Matreis Bgm. Paul Hauser vor seinem Rückzug aus der Gemeindepolitik noch intensiv. BEZIRKSBLATT: Herr Hauser, Ihre Amtsstube liegt direkt an der Brennerbundesstraße. Der Verkehr ist sicher nach wie vor ein heißes Thema im Wipptal? Hauser: Das ist für mich das Thema Nummer eins. Leider Gottes ist es aber aus vielerlei Gründen schwierig, hier viel zu erreichen. Zwar war das verhängte Fahrverbot im niederrangigen...

  • 15.10.19
Lokales
Berater, Beirat und die "Chefs" der neu zu gründenden gemeinnützigen Tiroler Volksschauspiele GesmbH. (v.li.): GF Ruth Haas, Beiräte Robert Unterweger, Helmut Schuchter, Arthur Thöni, Felix Mitterer, Bgm. Christian Härting, LR Beate Palfrader.
14 Bilder

Aus Verein wird "gemeinnützige Tiroler Volksschauspiele GesmbH."
Neue Führung für Volksschauspiele

TELFS. Die Tiroler Volksschauspiele, seit 38 Jahren immer im Juli/August fixer Bestandteil des Kulturgeschehens in Telfs, wird nach einem erfolgreichen Sommer 2019 auf neue Beine gestellt, da der Verein an seine Grenzen gestoßen ist, so Bgm. Christian Härting. In der Telfer Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 10. Oktober um 18 Uhr, steht im Seminarraum des Sportzentrums die Gründung der "gemeinnützigen Tiroler Volksschauspiele GesmbH." (100%-Tochter der MG Telfs) auf der...

  • 07.10.19
Lokales
Werfen einst und heute im Vergleich, in 777 Jahren hat sich viel getan.
6 Bilder

Geschichte
777 Jahre das Marktrecht inne

Die Gemeinde Werfen feiert 2019 das 777-jährige Jubiläum als Marktgemeinde, denn bereits 1242 bekam sie das Marktrecht verliehen. WERFEN. "Berechtigt ist die Freude und der Stolz über unseren schönen Markt und seine lange Geschichte. Gefordert ist unser Wille und unsere Bereitschaft zu erhalten, was wertvoll ist, sowie Neues maßvoll weiterzuentwickeln und unseren Lebensraum so zu verwalten und zu gestalten, dass auch spätere Generationen noch Lebens und Gestaltungsraum vorfinden", schrieb...

  • 01.10.19
Wirtschaft
Premiere für den Lehrlingspreis vor zwei Jahren: Bester weiblicher Lehrling der Marktgemeinde 2017 war Magdalena Schreter (Thöni Industriebetriebe), bei den Burschen gewann Raphael Lutz (Liebherr-Werk), hier mit Wirtschaftsausschussobmann Alexander Schatz (li.), LR Patrizia Zoller-Frischauf und Bgm. Christian Härting (re.)

Marktgemeinde Telfs ehrt Lehrlinge
2. Lehrlingspreis 2019 in Telfs

TELFS. Nach der erfolgreichen ersten Auflage 2017 wird die Marktgemeinde Telfs heuer wieder die besten Lehrlinge ehren. Als Motivation winken 500 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen sowie mehrere Sachpreise. „Mit dem Lehrlingspreis würdigen wir die vielen fleißigen Telfer Lehrlinge sowie die wichtigen Lehrbetriebe“, erklärt Gemeindevorstand Alexander Schatz. Verleihung des 2. LehrlingspreisesAm 26. November 2019 findet um 19.30 Uhr im kleinen Rathaussaal die Verleihung des 2....

  • 25.09.19
Lokales
Goodies GEHen leicht von der Hand: Christine Neumann, Andrea Windisch (v.l.)

Impuls für mehr GEHen
Europäische Mobilitätswoche in Stainz

Die Europäische Mobilitätswoche vom 16.-22. September nahm sich die Marktgemeinde Stainz zum Anlass, auf das Problem des überbordenden Verkehrs aufmerksam zu machen. Als Vertreterin der „Gesunden Gemeinde“ übte sich Christine Neumann – „bewaffnet“ mit Kipferl, Mohnweckerl und einer Bio-Apfel-Kirsch-Kostprobe – am vergangenen Freitag als Botschafterin für weniger Auto und mehr Gehen. Zur Erinnerung: Die Initiative der Europäischen Kommission hatte 1998 mit der Aktion Autofreier Tag...

  • 21.09.19
Lokales
Manfred Auer, der Zivil- und Katastrophenschutzbeauftragte der Gemeinde, mit der Mappe, die alle Kontakte enthält.
2 Bilder

Blackout
Katastrophen: Telfs ist gut aufgestellt

Der "Blackout" ist für alle Bürger, auch für die Stellen in Land und Gemeinden, ein Horror-Szenario. TELFS. Ein Blackout kündigt sich nicht an, er ist plötzlich da - dann sollten alle darauf vorbereitet sein, Bürger und sämtliche Einrichtungen im Land. Im Jahre 2006 wurde dafür das Tiroler Katastrophenmanagementgesetz durch den Landtag beschlossen. Dieses regelt das Katastrophenmanagement durch die Gemeinden, BH und Land und sieht u.a. auch die Erlassung von Landes-, Bezirks- und...

  • 16.09.19
Lokales
42 Bilder

750 Jahre Haiming
Haiming feiert Geburtstag

Haiming (mat) - Allen Grund zum Feiern hatten am Samstag die Haiminger Bürgerinnen und Bürger. Nach einem Landesüblichen Empfang bei dem Bürgermeister Josef Leitner neben zahlreichen Ehrengästen auch Landeshauptmann Günther Platter begrüßen konnte marschierte die Haiminger Bevölkerung und deren Gäste zum Gottesdienst in die Pfarrkirche. Nach der Messfeier begab man sich zum Festakt auf den Platz vor dem Gemeindeamt. Die Festrede zur 750-Jahrfeier der Marktgemeinde hielt kein geringerer als...

  • 16.09.19
Politik
Stadt oder Marktgemeinde? In Reutte wird diskutiert.

Grundsatzdebatte
Soll Reutte eine Stadt werden? Diskussion ist eröffnet

REUTTE (rei). Eine kleine Erwähnung hier, ein "Stubser" da: Reutte könnte doch langsam eine Stadt werden. Immer wieder einmal ließ Bürgermeister Luis Oberer das durchklingen, ohne dem Thema - jedenfalls nach außen - zu große Gewichtung beizumessen.  Jüngst, bei der Eröffnung der Kulturzeit, gab es abermals einen solchen "Stubser". Richard Lipp, Chronist der Marktgemeinde, würde sich ebenso gut als "Stadtchronist" machen. In der vergangenen Gemeinderatssitzung setzte nun die Fraktion von...

  • 16.09.19
Leute
Bürgermeister Christian Härting begrüßte den neuen Erden- und Gemeindebürger persönlich und überreichte das „Babypaket“ der Gemeinde.

Bürgermeister gratuliert
Baby David ist der 16.000ste Telfer!

TELFS. Bürgermeister Christian Härting rückte kürzlich zu einem ganz besonderen Besuch aus: Am Dienstag, 3. September 2019, begrüßte der Ortschef einen neuen Erden- und Gemeindebürger persönlich und überreichte das „Babypaket“ der Gemeinde. Das besondere an diesem Ehrenbesuch: Der kleine David ist der 16.000ste Einwohner der Marktgemeinde Telfs! Baby David unbeeindrucktDie Eltern Manuel Köfler und Bettina Kapferer sind glücklich über ihren Erstgeborenen und umsorgen ihn mit viel Liebe und...

  • 05.09.19
Lokales
Präsentation der Pläne durch Architektin DI Teresa Stillebacher vor den Mitgliedern des Gestaltungsbeirates.

Das Gesicht des Telfer Ortszentrums verändern
Begegnungszone gibt Telfer Ortskern neues Gesicht

TELFS. Die Marktgemeinde Telfs will durch eine ansprechende Neugestaltung mit verbesserter Aufenthaltsqualität und Verlangsamung des Verkehrs punkten. Dazu wird im kommenden Jahr eine Begegnungszone eingerichtet. Ortskern attraktiver gestalten"Wir verfolgen das gemeinsame Ziel, unseren Ortskern attraktiver zu gestalten. Die Begegnungszone wird ein zentrales Element hierzu sein", unterstreicht GV Mag. Alexander Schatz (WFT), Obmann des Wirtschaftsausschusses, der mit Bgm. Christian Härting...

  • 05.09.19
Lokales
Bürgermeister Franz Kieslinger mit den Ferialkräften, die im Sommer im Kindergarten, am Marktgemeindeamt in der Verwaltung und am Bauhof tätig waren bzw. sind.

Ferialkräfte
Ferialkräfte am Marktgemeindeamt Wallern/Tr.

Heuer beschäftigt das Marktgemeindeamt wieder 11 Ferialkräfte. Den jungen WallerInnen wird die Gelegenheit gegeben in die Arbeitswelt zu schnuppern und dabei auch einige Euros zu verdienen. Im Kindergarten, am Marktgemeindeamt in der Verwaltung und am Bauhof sind die jungen Damen und Herren eingesetzt. Die Marktgemeinde Wallern und Bgm. Franz Kieslinger wünschen den Jugendlichen wahrscheinlich anstrengenden, aber trotzdem schöne Wochen in ihrem Aufgabengebiet und hoffen, dass ihnen diese...

  • 23.08.19
  •  1
Wirtschaft
Begegnungszone in Landeck (Foto) - ein Beispiel, das sich die Telfer für eine eigene Begegnungszone angeschaut haben, der Architekt von Landeck wirkt auch bei der Planung in Telfs mit.
3 Bilder

Begegnungszone und Sanierungen
Frischer Wind im Telfer Ortszentrum

Nach den letzten Fassadenverschönerungen sind demnächst weitere bauliche Veränderungen im Telfer Ortskern geplant – Fortsetzung folgt! TELFS. Zuerst die Tradition, dann die Veränderung: Wenn die Fasnacht vorbei ist, setzt die Marktgemeinde Telfs kürzlich gefasste Beschlüsse um und startet einen neuen Anlauf zur Attraktivierung des Ortskernes. Dabei steht eine Begegnungszone im Mittelpunkt, ebenso ein Bürgerservicebüro. Rund herum ist die Gemeinde aber auf Privatinitiativen und Investoren...

  • 07.08.19
Lokales
16 Bilder

Teure Schäden in der Marktgemeinde
Vandalismus-Vorfälle in Zirl

ZIRL. "Das Maß ist voll", sagt die Zirler Vizebürgermeisterin Iris Zangerl-Walser. Die Zerstörungswut einiger Mitbürger/innen hat Ausmaße erreicht, die für die Gemeinde nicht mehr tragbar sind. Enorme Reparaturkosten"Die Ruhe der heißen Sommermonate bringt in Zirl offenbar nicht nur Erholung, sondern auch Langeweile und Übermut. Anders sind die zahlreichen Vandalismusakte durch Zerstörung und Beschmutzung von öffentlichen Einrichtungen nicht zu erklären", meint Zangerl-Walser in einer...

  • 26.07.19
Lokales
Das Marktgemeindeamt siedelt seinen Bürgerservice aus und bildet im Telfer Untermarkt eine neue Anlaufstelle.
4 Bilder

Initiativen zur Zentrums-Verschönerung und -belebung
Telfer Ortskern im Wandel der Zeit

TELFS. Nach den letzten Fassadenverschönerungen sind demnächst weitere bauliche Veränderungen im Telfer Ortskern geplant – Fortsetzung folgt! In einer buchstäblich "historischen" Sitzung am 4. Juli 2019 hat der Gemeinderat die Weichen für die Ortskernrevitalisierung gestellt und die nötigen Bebauungspläne beschlossen sowie Grundsatzbeschlüsse gefasst: Ältestes Haus wird renoviertNach der Inntalcenter-Erweiterung bzw. Modernisierung (siehe Blickpunkt-Ausgabe Nr. 3/2019) wird das...

  • 10.07.19
Politik
Klaus Tannhäuser war seit September 2017 Bürgermeister der Marktgemeinde Bad Großpertholz.
2 Bilder

Bad Großpertholz
Klaus Tannhäuser legte Bürgermeisteramt zurück

BAD GROSSPERTHOLZ. Seit heute, 29. Juni ist Klaus Tannhäuser (ÖVP) nicht mehr Bürgermeister der Marktgemeinde Bad Großpertholz. Seinen Rücktritt hat Tannhäuser am Freitag, 28. Juni in einem Schreiben an Vizebürgermeisterin Martina Sitz bekanntgegeben. Aus "persönlichen Gründen" hat er nicht nur seine Funktion als Bürgermeister, sondern auch jene als Gemeindemandatar mit sofortiger Wirkung zurückgelegt. "Wir haben jetzt erstmal eine Fraktionssitzung und innerhalb von 14 Tagen muss der neue...

  • 29.06.19
Leute
Anna Absolut wollen beim Festival für Stimmung sorgen, den Leuten einheizen und richtig Gas geben
2 Bilder

Anna Absolut: "Newcomer" beim Parkside-Festival

Sommer, Sonne, gute Musik: Das Parkside Festival in Gratwein-Straßengel ist längst kein Geheimtipp mehr. In diesem Jahr mit dabei sein wird Anna Absolut. Die Band hat sich erst im Frühjahr des vergangenen Jahres formiert, dennoch haben sie bereits im März dieses Jahres ihr erstes Album "Zebra" herausgebracht und wurden Dritte beim diesjährigen "Local Heroes Styria"-Musikcontest. Anna Absolut, das sind die langjährigen Freunde Moritz Linni, Johannes Dirnberger, Georg Popp und Felix Paschke. Die...

  • 14.06.19
Lokales
Die Telfs Pats Cheerleader legten eine beeindruckende Performance zur Eröffnung hin
50 Bilder

Sportlerehrung Telfs
Telfs Patriots als "Telfer Nationalhelden"

Sie waren die großen Sieger der Sportlerehrung 2019: die Telfs Patriots. Pia Totschnig wurde zum zweiten Mal "Sportlerin des Jahres", bei den Männern durfte sich Sakir Cosar freuen. TELFS (jus). Man würde gar nicht glauben, wie viele erfolgreiche Sportler in Telfs bzw. in Telfer Vereinen beheimatet sind. Die Disziplinen sind vielfältig – sie reichen von Football über Tanzen bis hin zu Bahnengolf oder Schach. Doch eines hatten sie am Dienstag, 28.5., alle gemeinsam: die Erfolgreichsten unter...

  • 29.05.19
  •  3
Leute
14 Bilder

Auf den Spuren der Ilzer Vergangenheit

5x im Jahr dürfen Geschichtsbegeisterte ihrem Wissensdurst bei den "Museumssonntagen" in der Marktgemeinde Ilz nachgehen.  So auch am 25.5., wo man nicht nur über die Schätze aus jener Zeit staunen durfte, sondern auch Frau Lammer mit der Handarbeitstechnik des Klöppelns begeisterte.  Anton Ithaler, welcher das Museum nicht nur mit Eifer hegt und pflegt, sondern auch Führungen abhält, weist auf die zahlreichen Raritäten rund um alte Fotoapparate, Schneiderswerkzeuge, Schusterutensilien...

  • 26.05.19
Wirtschaft

Werbung
Ankündigungstafel auf S6 für Reichenau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach längerem Behördenverfahren war es möglich auf der S6, bei km 12.5, eine touristische Ankündigungstafel aufzustellen. Darauf wird auf die touristischen Schwerpunkte Reichenaus – das Bergerlebnis und die Kulturangebote – verwiesen. Bürgermeister Hannes Döller: "Der Platz wurde bewusst ausgewählt, da man genau an dieser Stelle neben der Hinweistafel das gesamte Raxmassiv sehen kann." Mit dieser Aktion will die Marktgemeinde Reichenau den örtlichen Tourismus aktiv...

  • 21.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.