26.06.2016, 06:00 Uhr

Das Fest schweißt zusammen

Trotz Regens und Verspätung, wurde beim Dorffest mit der Bevölkerung mit leckerem Bier gefeiert.

ST.ANDRÄ-WÖRDERN. Wenn ein großer Baum auf der Straße liegt und die Feuerwehr vor Ort ist, weiß man genau, dass es sich hier um das Dorffest handelt. Die Bezirksblätter waren dabei und fragten- "Was verbindet die Bürger im Ort"? Für Hans Goldisang war schnell klar: "Der Zusammenhalt. Wir müssen miteinander auskommen und uns verbinden", so der rüstige Penisonist, der von der Tradition "Dorffest" viel hält. Auch Maria Jaklitsch mit Johann Anhammer, verbindet viel mit dem Ort: "Wir sind hier aufgewachsen. Es ist schön hier und wir lieben die Gegend", sind sich beide einig. Einig war sich auch Bürgermeister Maximilian Titz, welcher vor dem Dorfbaum aufstellen noch schnell den Bieranstich für seine Bürger getätigt hatte. Da der Baum schnell stand, das Bier auch schnell durch die Kehlen der Bürger floss, gesellte sich auch dann der Regen zum Dorffest dazu. Mit dabei war auch: Vesan und Marcus Hirsch, sowie deren Freund Alex Becelic.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.