13.06.2016, 20:39 Uhr

Bildungsfahrt zur Abschluss des Bildungsjahres

(Foto: privat)
OLLERN / WILHELMBSBURG (red). Das Katholische Bildungswerk Ollern organisierte zum Abschluss der Bildungsjahres 2015/16 eine Bildungsfahrt nach Wilhelmsburg mit dem Schwerpunkt Marketing.
22 Teilnehmer erfreuten sich im Geschirrmuseum an der fachkundigen Führung von Manfred Schönleitner und den großartigen Marketingideen rund um das Lilienporzellan. Eine wahre Erfolgsgeschichte die durch Fachkompetenz und Engagement sowie klugen Marketingmaßnahmen Weltruhm erlang.
Demnächst wird auch ein Steingut Schaudepot eröffnet und auch das Geschirr kann wieder erworben werden.
Anschließend wurde die Marketingstrategie bei den Hoflieferanten ausführlich studiert. Sympathische Geschichten, Zusammenhalt, Qualitätsprodukte aus der Region und eindrucksvolle Präsentation sind die Erfolgsrezepte der sieben Wilhelmsburger Hoflieferanten. Kundenbeziehungen ausbauen, erhalten, stärken sowie Kinder und Jugend ansprechen – Vertrauen aufbauen – sind die Herausforderungen, die jeden Tag aufs neue mit Begeisterung zu meistern sind.
Die vielfältige Produktpalette von Schulmilchprodukten über Moste, Säfte bis hin zu den zahlreichen Käsespezialitäten wurden im Verkaufsraum erworben und auch bei einer Jause genossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.