15.09.2016, 20:47 Uhr

„Kultur für Sport Charity“ in Grafenegg

(Foto: Manfred Baumann)

Sankt Andrä-Wörderner Kabarettist liefert Pointenfeuerwerk.

BEZIRK TULLN / GRAFENEGG (red). Das „Beste vom Besten“ präsentiert Herbert Steinböck in seinem Programm „Aus jedem Dorf a Hund“ am 1. Oktober in der Reitschule Schloss Grafenegg. Zugunsten der Charity „Kultur für Sport“ für den niederösterreichischen Fußballnachwuchs fördert Steinböck die besten Wuchteln aus 4 Jahren Simpl-Conferencen, die besten Sager aus „Steinböcks Bananensplitter", "Bonanza", "Tralala" und viel Raritäten ans Bühnenlicht. Garniert wird der Abend mit neuen Sketchen und Aktuellem des alltäglichen Wahnsinns.
Das VIP-Ticket (Spende 100 Euro) beinhaltet ein eigenes Premium-Pausenbuffet mit besonderen Schmankerln aus der Küche von Thomas Haag aus Haitzendorf, Wagramer Wein und – nach der Vorstellung ­ ein Meet & Greet mit Herbert Steinböck, dazu Fingerfood.

Was: „Kultur für Sport“-Charity mit Herbert Steinböck
Wann: 1. Oktober 2016, Beginn: 19.30 Uhr
Wo: Reitschule Schloss Grafenegg, 3485 Grafenegg 10
Tickets, ab 18 Euro:
Beim Kartenbüro in Grafenegg unter tickets@grafenegg.com, über die Homepage www.grafenegg.com oder per Telefon 02735 – 5500 (Fr.-So.), sowie im Kartenbüro der Tonkünstler Grafenegg im Museumsquartier Wien unter 01 – 5868383

VIP-Tickets, inkl. Meet & Greet und Premium-Buffet, sind gegen eine Spende von 100 Euro beim Hauptsponsor Lilly`s Art (office@lillys-art.com) erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.