26.09.2016, 18:05 Uhr

Landjugend renovierte Sportplatz beim Projektmarathon

FRAGNERLAND. Dieses Jahr durfte die Landjugend Fragnerland, den Projektmarathon in der Gemeinde Sieghartskirchen, am Sportplatz in Ollern durchführen. Die Mitglieder bekamen am Freitagabend im Gemeindesitzungssaal Sieghartskirchen die Aufgabe von Bürgermeisterin Josefa Geiger überreicht und hatten nun 42,195 Stunden Zeit, die gestellten Aufgaben zu lösen. Diese beinhalteten zB. die Hütte am Sportplatz zu schleifen, neu streichen und das Dach zu erneuern und die Tore zu überholen. Weiters mussten die Sitzbänken saniert werden und eine Bepflanzung als Schattenspender gewählt werden. Zusätzlich ist der Beachvolleyballplatz saniert, der Zaun erneuert und eine Grillstelle von den Mitgliedern errichtet worden. Zur Verschönerung wurden an der Hütte Blumenkistchen befestigt, und der Name des Projekts in Form von Holzbuchstaben am Zaun angebracht. Zusätzlich berichtete unser Medienteam 3 Tage lang von unserem Projekt auf der Tat.Ort Jugend Homepage. Am Sonntagnachmittag 16:00 stand dann eine Präsentation für die Bevölkerung am Programm. Das Projekt wird Ende Jänner einer unabhängigen Jury präsentiert. Es können Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze erreicht werden. Die Projektprämierung findet im Rahmen der Landesversammlung im Frühjahr 2017 in Wieselburg statt.
1
Einem Mitglied gefällt das: