20.04.2016, 09:19 Uhr

Saisonauftakt „Lössfrühling am Wagram“ am 22. April

Wagramer Kellergasse (Foto: Donau Niederösterreich, Steve Haider)
Absdorf: Lössiade |

Wagram-Gemeinden Absdorf, Großweikersdorf und Stetteldorf laden am ersten Lössfrühling-Wochenende (22. bis 24. April 2016) mit vielfältigem Programm rund um die Themen Wein, Kulinarik, Kultur und Natur zum genussvollen Entdecken der Region

Bereits zum dritten Mal findet heuer der „Lössfrühling am Wagram“ statt. Unter dem Motto „Den Wagram und die Garten- und Kunststadt Tulln an der Donau mit allen Sinnen erleben“ bieten 34 Betriebe der Region an vier Wochenenden (22. April bis 16. Mai) ein vielfältiges Programm für die ganze Familie. Den diesjährigen Auftakt bilden die Weinbaugemeinden Absdorf, Großweikersdorf und Stetteldorf sowie die Stadt Tulln am Wochenende von 22. bis 24. April. Höhepunkte sind u.a. ein Grill- und Weinverkostungsabend im historischen Ambiente des Schlosses Stetteldorf, eine Exkursion in die lössige Vogelwelt sowie Konzerte in alten Lösskellern.

Kulinarische Highlights zum Auftakt: Renaissance-Schloss Stetteldorf lädt zu „Pulled Pork & Co trifft auf Grüner Veltliner & Co“, Großweikersdorf zum Speckfest

Höhepunkt des ersten Lössfrühling-Wochenendes ist der Grillabend mit Weinverkostung im historischen Ambiente im Schloss Stetteldorf am 22. April. Das auch „Juliusburg“ genannte imposante Schloss aus dem 16. Jahrhundert ist nur selten für die Allgemeinheit zugänglich und öffnet unter dem Motto „Pulled Pork & Co trifft auf Grüner Veltliner & Co“ speziell für den Lössfrühling seine Pforten. Am Programm stehen Spezialitäten vom Smoker-Grill, eine kommentierte Weinverkostung sowie einmalige Einblicke in das Schloss.
Weiteres kulinarisches Highlight ist das Speckfest in Großweikersdorf (23. und 24. April) mit Specksegnung, Frühschoppen (24. April, 10 Uhr) und viel Musik.

Kultur und Natur im Inneren des Lösses

Ebenfalls im Mittelpunkt des ersten Wochenendes steht das Innenleben des Lösses: Von der Lössiade aus kann man bei einer Führung alte „lössige“ Kellergassen erkunden (22. April). Im Lösskeller der Lössiade finden auch Konzerte in einzigartiger Atmosphäre statt (23. und 24. April). Auch die Vogelwelt hat sich den Löss zur Heimat gemacht: Am 23. April bietet die Österreichische Vogelwarte eine Experten-Führung durch die verschiedenen Lebensräume am Wagram: Von feuchten Wiesen, der Heimat für den Rohrsänger, geht es durch den Lebensraum Weingarten bis zu den spektakulären Lösswänden, in denen der bunt schillernde Bienenfresser brütet.

Abwechslungsreiches Lössfrühling-Programm auch in Tulln

Der „Lössfrühling am Wagram“ lädt an insgesamt vier Wochenenden von 22.4. bis 16.5. rund um die Themen Wein, Kulinarik und Natur zum genussvollen Entdecken der Region Wagram und der Stadt Tulln ein. Die Programmpunkte der Garten- und Kulturstadt Tulln haben über den gesamten Zeitraum geöffnet, u.a. das Naturgartenerlebnis „Die Garten Tulln“ mit über 60 Schau- und Mustergärten, täglichen Führungen und Bootfahren im Wasserpark.

Alle Informationen zu den Angeboten des Lössfrühlings unter www.regionwagram.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.