24.04.2016, 21:59 Uhr

Harter Kampf um "Bezirksmeister-Titel"

(Foto: Foto: privat)

Schüler schwimmen um Medaillen; bei Volksschüler räumen die Zwentendorfer ab.

TULLN (red). Am Donnerstag, den 14. April 2016 fanden im Tullner Donausplash die Tullner Bezirksmeisterschaften im Schwimmen statt. Fünf Schulen des Bezirkes kämpften um den Titel Bezirksmeister. Der Bewerb wurde in vier Kategorien ausgetragen: Die Kategorie D (1./2. Klasse Unterstufe) weiblich und männlich erkämpfte sich den Titel in einer 8 x 50 m Staffel im freien Stil. Die Kategorie C (3./4. Klasse Unterstufe) und B (Oberstufe) musste zusätzlich zur 8 x 50 m Staffel im freien Stil eine Rettungsschwimmstaffel bestreiten. Diese besteht aus den Bewerben Brustschwimmen mit T-Shirt, Ballschwimmen, Ziehen und Luftmatratzenschwimmen. Die Kategorie D mix startete in einer 6 x 25 m Staffel im freien Stil und einem Rettungsbewerb aus 3 Bewerben (Brust, Ball, Luftmatratze).
Die Sport MS Tulln erreichte in der Kategorie D männlich den 3. Platz, die Kategorie D weiblich belegte den 2. Platz. In beiden Kategorien C, weiblich und männlich, konnten die Mannschaften im Rettungsbewerb das Ergebnis noch umdrehen. Die Mädchen erschwammen sich in einem Herzschlagfinale den Sieg und die Knaben mussten sich der NMS Zwentendorf geschlagen geben und belegten den 2. Rang.
In der Kategorie B männlich siegte die LFS Tulln.

Auch Volksschüler sind um die Wette geschwommen
Am Mittwoch, den 13. April 2016 gingen 187 Schüler und Schülerinnen aus den Volksschulen des Bezirkes Tulln im Tullner Donausplash unter der Organisation der Sport MS Tulln an den Start. Unter dem tosenden Anfeuerungsjubel der Mitstreiterinnen erschwommen sich die Kinder fantastische Zeiten. Die Bewerbe bestanden aus einem Einzelschwimmen über 25 m im freien Stil. Die 4 besten Schwimmzeiten ergaben die Mannschaftswertung. Im Anschluss an die Einzelbewerbe wurde eine Mixed-Staffel (8 Schüler und Schülerinnen sind eine Staffel geschwommen) ausgetragen. Die VS Zwentendorf konnte in allen Kategorien nach dem Pokal greifen. Die Veranstalter gratulieren zu den hervorragenden Leistungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.