27.05.2016, 09:32 Uhr

Poly Tulln ist Landessieger im Fußball

(Foto: Polytechnikum Tulln)
TULLN (red). Als Sieger des Viertelsbewerbes des POLY-CUP in der Region Weinviertel erspielte sich heuer die Fußballmannschaft der Polytechnischen Schule Tulln die Teilnahme am Landesfinale, das am 23.5.16 in Himberg ausgetragen wurde. Mit großem Engagement und viel Nervenstärke gingen nach dem 0:0 und dem darauffolgenden Elfmeterschießen gegen die starke gegnerische Mannschaft der PTS Baden die Tullner als Sieger des Landesbewerbes hervor. Damit wird die Schule mit ihrem Sportlehrer und Trainer Walter Klemmer unser Bundesland würdig beim Bundesfinale in Lindabrunn vertreten, wo die Burschen nach einem zweitägigen Training im Sportzentrum gut auf die Spiele gegen die Sieger aus den anderen Bundesländern vorbereitet werden. „Wir sind sehr stolz auf unsere Burschen und freuen uns mit ihnen. Natürlich werden wir bei den Spielen dabei sein und sie lautstark anfeuern!“, freut sich Schulleiterin Alexandra Huber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.