05.09.2016, 07:13 Uhr

Auto kollidierte mit Rennradfahrer am Zwettler Marktplatz

Senior trainiert Fitness und fährt Fahrrad auf einem Rennrad (Foto: Fotolia/Gina Sanders)
ZWETTL. Ein Rennradfahrer (35) verletzte sich bei einer Kollision mit einem Auto am 2. September auf dem Marktplatz in Zwettl. Eine 75-jährige Autofahrerin aus Zwettl lenkte gegen 8:30 Uhr ihren Pkw auf der B126 Richtung Bad Leonfelden. Bei der Kreuzung mit der Waxenberger Landesstraße auf dem Markplatz Zwettl wollte sie nach links einbiegen und übersah dabei, den aus Richtung Bad Leonfelden kommenden 35-jährigen Rennradfahrer aus Burgfried. Es kam zur Frontalkollision der beiden. Der Radfahrer wurde vom Fahrrad geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen. Nach der Erstversorgung wurde er in das UKH Linz eingeliefert. Die Autofahrerin blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.