20.05.2016, 12:31 Uhr

Junge Stabführer marschieren auf

ENGERWITZDORF. Erfolgreich haben die Geschwister Raphaela und Tobis Stadler die Prüfung zum Stabführer abgelegt. In mehreren Kursabenden vertieften sie ihr Wissen in Theorie und Praxis, bevor sie nach Ablegung eines kurzen Theorietests als Abschlussprüfung mit dem Musikverein Gramastetten aufmarschierten. Darauf vorbereitet haben sich die Geschwister sowohl privat als auch mit ihren Musikerkollegen des Musikvereins Engerwitzdorf, wobei ihnen Stabführer Josef Hauer mit Rat und Tat zur Seite stand. Die Bedeutung und Funktion des Stabführeramtes darf keinesfalls unterschätzt werden, zumal sich in den letzten Jahren die Vorgaben und Regelungen für Marschformationen mehr als einmal geändert haben. Auch der Umgang mit dem Tambourstab wirkt leichter als er ist und bedarf viel Übung und Konzentration.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.