10.04.2016, 09:57 Uhr

Ottensheim-Ausgleich fiel ganz spät

Nach der Pause musste Alexander Baum in der Kabne bleiben, und wurde durch Milan Hlustik ersetzt.
Wow, das war knapp. In der 94. Minute schob der junge Tobias Höglinger einen Stanglpass von Christoph Wiener über die Linie und zum nicht mehr erwarteten 4:4-Ausgleich. Ottensheim ging planmäßig gegen St. Oswald/Fr. in Führung, musste aber zehn Minuten später den Ausgleich per Elfer hinnehmen. Dann war es ein hin und her an Torerfolgen.

Urgestein Milan hütete nach der Pause das Ottensheimer Tor

Knapp vor der Pause erlitt Ottensheim-Goalie Alexander Baum – er ersetzte den verletzten Christian Eckerstorfer – einen Nasenbeinbruch und wurde vom fast 50-jährigen Milan Hlustik ersetzt. „Nach der Pause war ich mit dem Spiel meiner Mannschaft überhaupt nicht mehr zufrieden, bis zum Ausgleich zerrte es gewaltig an meinen Nerven“, so O-heim-Trainer Roland Buchegger.
„Am Samstag in Königswiesen wird es wieder schwer, und ich hoffe auf einen Punktegewinn“, so der leidgeplagte Buchegger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.