13.08.2016, 20:53 Uhr

POLIZEI-REPORT: Die Villach-Meldungen von heute, Samstag

VILLACH. Unbekannte Täte brachen in das Einfamilienhaus einer 55-jährigen Frau aus dem Bezirk Villach ein. Sie stahlen Schmuck und Uhren im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

STOCKENBOI. In den Samstagnachmittagsstunden übersah ein 30-jähriger Angestellter mit seinem Motorrad in der Gemeinde Stockenboi bei einem Überholmanöver den PKW eines 37-jährigen Deutschen. Es kam zu einer seitlichen Kollision der Fahrzeuge, der Motorradfahrer stürzte. Er wurde schwer verletzt in das KH Spittal/Drau verbracht.

VILLACH. In den Morgenstunden griff die Polizei in einem Zug aus Italien vier somalische Staatsangehörige im Alter von 30, 20, 15 und 22 Jahren auf, die mit gefälschten Pässen und Aufenthaltstiteln nach Österreich einreisen wollten. Die Männer wurden festgenommen.

Lesen Sie hier: Der Poizei-Report von Freitag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.