07.06.2016, 10:16 Uhr

Mahlzeit! Velden lockt mit einem Street-Food-Festival

Köche aus aller Welt werden in Velden mit ihren Leckerbissen für kulinarische Genüsse sorgen (Foto: kk)
VELDEN. Vom 10. bis 12. Juni verwandeln sich der Gemonaplatz und die Seepromenade am Wörthersee zum Mekka für alle Liebhaber internationaler Kulinarik und zu dem Hotspot für die neuesten Trends im Straßenessen.

Trend aus den USA

Street Food Markets, ein Trend der seinen Ursprung in den Straßenmärkten Asiens hat und seinen Siegeszug über Amerika nach Europa in den letzten fünf Jahren vollzogen hat, halten nun seit einiger Zeit auch Österreich in ihrem Bann. Die neuesten Trends des Strassenessens heißen Ethno Food, Artisan, Wild Food, Fusion Food oder Spiritual Food. Egal wie die Trends auch heißen, verpackt sind sie alle im Street Food Market Velden.

Die Eckdaten:
Freitag, 14-22 Uhr;
Samstag, 11-22 Uhr;
Sonntag, 11-20 Uhr
Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.