03.08.2016, 09:33 Uhr

Alkolenker flüchtete mit 180 km/h vor der Polizei

(Foto: Ginas Sanders/Fotolia)
ATTNANG-PUCHHEIM. Bei einer Routinekontrolle in der Nacht zum Sonntag wollte die Polizei auf der B1 einen 26-jährigen Autolenker anhalten. Dieser gab jedoch Gas und raste davon. Dabei fuhr der Mann laut Polizei 180 im Bereich einer 70-km/h-Beschränkung und 140, wo 50 km/h erlaubt wären. In Attnang-Puchheim konnte der Raser angehalten werden. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkotest ergab einen positiven Wert von 1,86 Promille. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden dem Lenker abgenommen. Er muss mit Anzeigen wegen mehrerer Übertretungen rechnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.