31.08.2016, 14:34 Uhr

Lena Milacher ist neue Landesobfrau

Lena Milacher will sich für mehr Regionalität und Mitbestimmung einsetzen. (Foto: privat)
UNGENACH. Lena Milacher wurde mit 96 Prozent der Delegiertenstimmen zur neuen Landesobfrau der Schülerunion Salzburg gewählt. Die Ungenacherin will im nächsten Jahr eine Stärkung der regionalen Arbeit in Salzburg bewirken und fordert auch mehr Mitbestimmung der Schulpartner. „Ich freue mich über das tolle Wahlergebnis. Wir wollen im nächsten Jahr verstärkt auf unsere Regionalgruppen setzen und direkt vor Ort bei den Schülerinnen und Schülern sein“, sagt die 18-Jährige.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.