15.07.2016, 20:09 Uhr

Mit selbstgemachten Kennzeichentafeln unterwegs

(Foto: Gina Sanders/Fotolia)

Kein Führerschein, Auto nicht zugelassen: Polizei zog 54-Jährigen aus dem Verkehr.

LENZING. Das Auto war am Donnerstagvormittag einer Polizeistreife in Lenzing aufgefallen. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, das an dem Wagen vorne und hinten selbstgemachte Kennzeichentafeln angebracht sind. Laut Polizeibericht hat der 54-jährige Lenker zwei Blechtafeln selbst bemalt und auf sein Auto montiert, das nicht zum Verkehr zugelassen ist. Auch Führerschein besitzt der Lenker keinen. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft und bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.