07.04.2016, 13:26 Uhr

Viele Preise bei "Prima la Musica"

Auch das Schlagwerkensemble "ikÄa" darf sich über seinen Erfolg freuen. (Foto: Foto: LMS)

Großer Erfolg für die Musikschulen des Bezirks: Viele Schüler waren bei "Prima la Musica" erfolgreich.

BEZIRK. Beim Landeswettbewerb "Prima la Musica" in Oberösterreich nahmen heuer wieder über 700 Schülerinnen und Schüler teil, davon waren allein 62 aus den Musikschulen des Bezirkes Vöcklabruck. Die solistischen Wertungskategorien waren beim diesjährigen Wettbewerb für Streich-, Tasten- und Zupfinstrumente sowie Gesang, die kammermusikalischen Kategorien für Blockflöten, Holzbläser, Blechbläser, Schlagwerk und in offenen Besetzungen.
Heuer werden erstmals in den Altersgruppen ab 14 Jahren studienorientierte Gruppen (AG IIIplus und AG IVplus) angeboten, in denen wesentlich höhere Ansprüche an den Umfang des Repertoires sowie an die Qualität der Darbietung gestellt werden.

Zahlreiche erste Preise

Hier die ersten Preise aus dem Bezirk: LMS Frankenburg: Stadlmair Johann (Klavier AG B), mit Auszeichnung; LMS Frankenmarkt: "Trio dreiST" (AG B, Kammermusik f. Holzbläser), Pichler Helena (Zither AG III);
LMS Mondsee: Fieten Jemima (Violoncello AG A), Aichinger Clara (Violine AG B) mit Auszeichnung, Dirnhammer Sophia (Violine AG I), Kroißl Leonie (Gitarre AG I), Maderecker Theresa (Gitarre AG I), Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Stabauer Sarah (Gesang AG I), Schlagwerkensemble "top kapi (AG I), Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Niederdorfer Hannah Theresia (Violoncello AG II), Parhammer Magdalena (Violine AG II), Schlagwerkensemble "icecream percussion" (AG II), Schlagwerkensemble "quadro pezzi" (AG II), Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Pitt Sabrina (Gitarre AG III);
LMS Ottnang: Kohlndorfer Annamaria (Violoncello AG B), mit Auszeichnung; LMS St. Georgen i. A.: Schlagwerkensemble "ikÄa"(AG III); LMS Seewalchen: Preitschopf Anna (Klavier AG I), "LMS-Querlis" (AG II, Kammermusik für Holzbläser), Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb;
LMS Vöcklabruck: Codoban Maria (Violine AG B), Gruber Michael (Akkordeon AG B), mit Auszeichnung, Reisinger Johannes (Kontrabass AG B), Neumüller Markus (Orgel AG IIIplus), Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Lang Alisa (Gesang AG IV).

Der Prima-la-Musica-Bundeswettbewerb findet heuer von 25. Mai bis 2. Juni an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz statt.

Alle Fotos: Landesmusikschule/privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.