21.04.2016, 07:10 Uhr

Integration: Studie der FH Linz kommt

Integrationsreferentin Petra Wimmer (Foto: Grüne)

Integrationsreferentin Petra Wimmer geht viele Projekte an

VÖCKLABRUCK. Seit der Gemeinderatswahl 2015 ist Petra Wimmer (Grüne) Integrationsreferentin der Stadtgemeinde. Diese Funktion wurde auf Initiative der Grünen geschaffen. Es sei seither einiges ins Rollen gekommen, so Wimmer. „In Vöcklabruck wird es eine Studie der Fachhochschule Linz geben, die Schwierigkeiten, Unterstützungen und Angeboten im Bereich der Integration erforscht. Dies wird uns sicher eine große Unterstützung sein, um in Zukunft effiziente Maßnahme ergreifen zu können.“
Weiters sind Projekte in Planung, um die Kindergärten und Schulen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern aus anderen Kulturkreisen zu unterstützen. Der Bedarf an DolmetscherInnen bzw. KulturvermittlerInnen sei zwar unterschiedlich hoch, aber grundsätzlich gegeben und sollte somit auch aufgegriffen werden. Auch im sportlichen Bereich wurden Angebote geschaffen, die bereits intensiv genutzt werden.

Integration ab dem ersten Tag

Petra Wimmer hält an ihrer Überzeugung fest, dass Integration ab dem ersten Tag zu erfolgen hat und somit auch AsylwerberInnen mitbedacht werden müssen. „Ich engagierte mich für Integrationsprojekte, die niemanden von vornherein ausschließen. Leider stößt diese Ansicht bei anderen Fraktionen immer noch auf massiven Widerstand, aber die österreichweite Entwicklung in diesem Bereich geht in meine Richtung.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.