08.06.2016, 18:23 Uhr

Schuster Premium GmbH ist insolvent

PFAFFING. Über die Schuster Premium GmbH mit Sitz in Pfaffing wurde vergangene Woche ein Sanierungsverfahren am Landesgericht Wels eröffnet. Die Firma betreibt seit 2012 den Handel mit und die Reparatur von Kraftfahrzeugen im Premiumsegment der Luxusklasse (Maserati und Ferrari). Nach Informationen des KSV1870 ist das Unternehmen nun mit rund 6,4 Millionen Euro belastet. Laut Schuldnerangaben seien nicht erhaltene, in Aussicht gestellte Werkstätten- und Händlerverträge der Marken Maserati und Ferrari die Hauptursache für die Insolvenz. So habe man hohe Investitionen an zwei neuen Standorten in Vösendorf und Mistelbach umsonst getätigt. Auch der Rückzug von Banken und fällig gestellte Kreditrahmen seien mitursächlich gewesen. Von der Insolvenz sind sieben Dienstnehmer und rund 92 Gläubiger betroffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.