Wiener Top-Designer erobert jetzt Berlin

Claus Tyler mit seiner hippen Kollektion.
5Bilder
  • Claus Tyler mit seiner hippen Kollektion.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Das hätte sich der Wiener Designer Claus Tyler nie träumen lassen, dass er auch in Berlin ein Büro eröffnen würde. Jetzt ist es passiert und der gebürtige Margaretner ist stolz darauf. "Wenn man am deutschen Markt Erfolg haben will, dann braucht man eine Niederlassung. Ein Deutscher fährt nicht nach Österreich, um Mode zu kaufen", so Tyler.

Neu ist auch, dass der Modeschöpfer jetzt Kollektionen für Herren entwirft. "Es handelt sich dabei um Anzüge, Krawatten, T-Shirts und auch Kapuzensweater", so der Absolvent der Modeschule Herbststraße.

Bereits seit einigen Jahren hat sich der Designer mit Damenkollektionen (ab 2.500 Euro aufwärts) einen Namen gemacht. Inspiration für die Entwürfe holt sich Tyler auf seinen zahlreichen Reisen, bei denen auch sein Hund Jakob mit dabei ist. "Wenn man durch Paris oder Lissabon schlendert, dann wird man von der Architektur inspiriert. Diese wird dann in langen Nachtschichten in Kollektionen umgewandelt", so der bekennende Morgenmuffel.

Als Vorbild für seine Arbeit nennt Tyler den internationalen Modeschöpfer Giorgio Armani. "Seine Mode ist immer so ästhethisch, das mag ich sehr. Leider habe ich ihn noch nie getroffen", sagt der Wiener.

Zur Person:
Claus Tyler ist ein Wiener Designer, der auch Schauräume in München und Berlin besitzt. In Wien kann man seine Mode in der Margaretenstraße 72 (5. Bezirk) und in der Kirchengasse 48 (7. Bezirk) begutachten. Mehr Infos: www.claustyler.com

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen