Lena und David sind die beliebtesten Vornamen in Wien

Lena ist der beliebteste Vorname im ersten Halbjahr 2016.
  • Lena ist der beliebteste Vorname im ersten Halbjahr 2016.
  • Foto: dsp
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WIEN. Der beliebteste Mädchenname im 1. Halbjahr 2016 war Lena. 50 Mädchen bekamen in Wien diesen Namen. Lena war 2015 der vierthäufigste Mädchenname und hat es 2016 an die Spitze geschafft. Auf den Plätzen 2 und 3 rangierten heuer Emilia (43 Eintragungen) und Sara (42 Eintragungen). Der Vorjahressieger Emma dagegen scheint heuer unter den Top-Ten gar nicht mehr auf.

Die drei beliebtesten männlichen Vornamen waren David, Maximilian und Lukas. Mit 49 Eintragungen übernahm auch im 1. Halbjahr 2016 wieder wie 2015 der Name David die Führung. Mit 41 Eintragungen findet sich der letztes Jahr drittgereihte Maximilian gemeinsam mit Lukas (ebenfalls 41 Eintragungen) auf Platz 2. Tobias, letztes Jahr auf Platz 10, belegt heuer mit 40 Eintragungen den 3. Platz.

Nicht jeder Name ist erlaubt

Vielen Eltern fällt die Namensfindung des neuen Familienmitglieds schwer, soll doch der Name für die Ewigkeit sein. Nicht nur, dass die Vorstellungen von Mutter und Vater immer wieder unterschiedliche sind, sind auch die Empfehlungen der Verwandtschaft oft sehr konträr zu den eigenen Ideen. Und nicht zuletzt spielt auch immer der allgemeine Trend eine wesentliche Rolle bei der Wahl des Vornamens. Allerdings müssen bei der Wahl des Vornamens gewisse Regeln beachtet werden: Bezeichnungen, die nicht als Vornamen gebräuchlich oder dem Wohl des Kindes abträglich sind, dürfen nicht in das Geburtenbuch eingetragen werden. Auch muss zumindest der erste Vorname des Kindes dem Geschlecht entsprechen.

Bei besonderen Namenswünschen oder sehr seltenen Namen empfiehlt es sich, vor der Beurkundung der Geburt mit dem zuständigen Standesamt Kontakt aufzunehmen.

Mehr Infos: www.standesamt.wien.at

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen