Alles zum Thema Statistik

Beiträge zum Thema Statistik

Politik
Soziallandesrat Christian Illedits und Roland Fürst von der Fachhochschule in Eisenstadt gaben eine Bürgerbefragung zum Thema Pflege in Auftrag.

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Landesregierung: Pflegebedarf steigt weiter an

Wie der Pflegebedarf im Burgenland steigt, zeigen Zahlen des Sozialreferantes der Landesregierung. Demnach beziehen rund 3.200 Personen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf laut Soziallandesrat Christian Illedits Pflegegeld. „Die Zahl der über 75-Jährigen wird burgenlandweit bis zum Jahr 2030 um 20 % zunehmen“, warnt Illedits. Über 480 Personen erhalten in den beiden Bezirken aktuell die Bundesförderung zur 24-Stunden-Betreuung, wobei rund 110 von ihnen aufgrund ihres niedrigen Einkommens...

  • 22.03.19
Sport
Der SC Liezen ist auch auf Facebook ein echter Fanmagnet im Bezirk und behauptete Rang 1 in der WOCHE Social Media Statistik.

Vor dem Frühjahrsstart
Wer hat die meisten Facebook-Fans?

Nächstes Wochenende startet mit dem SC Liezen der erste Bezirksklub in die Frühjahrssaison. Das nehmen wir zum Anlass, um die beliebte WOCHE Facebook Statistik dieser Winterpause zu präsentieren. Die Facebook-Seite der Woche Ennstal hat aktuell mehr als 3.800 Fans. Ein sehr beachtlicher Wert. Aber wer geht es eigentlich unseren Fußballvereinen in punkto Facebook?  Der SC bleibt vorne Keine Veränderung gibt es an der Spitze der Facebook-Statistik. Landesligist SC Liezen hat hier weiterhin...

  • 08.03.19
Lokales
Hier die Statistik: Im Pinzgau sind sogar mehr Beratungen als in der Landeshauptstadt vonnöten.
4 Bilder

Jugend-Beratungen der kija
Im Pinzgau ist das Limit erreicht

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg führte im Vorjahr 3.013 Beratungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahren durch.  PINZGAU / SALZBURG. Mit dieser Zahl hat die unabhängige Beratungseinrichtung gegenüber 2017 um weitere 542 Beratungen zugelegt. Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt beobachtet den stetigen Zuwachs mit gemischten Gefühlen: Am Rande der Kapazitäten Holz-Dahrenstaedt: „Grundsätzlich freuen wir uns, dass Kinder und...

  • 07.03.19
Politik
Vor allem im Baugewerbe gibt es aktuell eine große Nachfrage nach Facharbeitern.

Murtal
Gute Zahlen am regionalen Arbeitsmarkt

Hohe Rückgänge der Arbeitslosigkeit gab es auch im Februar in den Bezirken Murtal und Murau. MURTAL/MURAU. „Die gute Konjunktur und der milde Winter“ werden beim Arbeitsmarktservice (AMS) Knittelfeld als Gründe für einen beträchtlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit im Februar angegeben. Vor allem Menschen in saisonabhängigen Berufen hätten davon profitiert. Zahlen So waren in Knittelfeld Ende Februar 980 Personen als arbeitslos gemeldet, das sind um zwölf Prozent weniger als im Vorjahr....

  • 06.03.19
Wirtschaft
Im Bereich Mathematik verschlechterten sich die österreichischen SchülerInnen im Vergleich zu 2017.

Reife- und Diplomprüfung 2018
Tirol im unteren Bereich der schulischen Erfolgsquoten

TIROL. Die Statistik Austria veröffentlichte die Ergebnisse zum Abschlussjahrgang der SchülerInnen 2017/18 der standardisierten Reife- und Diplomprüfung. Demnach schlossen 84,5% der antrittsberechtigten SchülerInnen die Prüfungen im Sommer 2018 positiv ab. Nur 13,5% wurden in mindestens einem Prüfungsteil negativ benotet.  Die unterschiedlichen ErfolgsquotenZwar ist die Erfolgsquote der allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS; 84,2%) und berufsbildenden höheren Schulen (BHS; 84,7%) in etwa...

  • 06.03.19
Politik
Robert Zehentner aus Taxenbach, einer der wenigen Landwirte, die für die SPÖ kandidieren.

Gemeindewahlen
Pinzgauer Kandidaten-Statistik hinsichtlich der Berufssparten

Neben den führenden Berufsfeldern der Pensionisten (68) und Landwirte (53) finden sich auf den Kandidatenlisten auch zahlreiche Unternehmer (50) und Lehrer (29). ACHTUNG, NACHTRAG: HIER die aktuellen Ergebnisse aus dem Pinzgau. PINZGAU. In den vergangenen zwei Wochen ging es in unserer kleinen Statistik-Reihe im Vorfeld der Gemeindewahlen um den Anteil an Frauen und um jenen an jungen Leuten auf den Pinzgauer Listenplätzen 1 bis 10. Diesmal haben wir die Berufe der Kandidaten auf den...

  • 01.03.19
Politik
Felix Germann, Spitzenkandidat in Mittersill (Jahrgang 1997)

Gemeindewahlen
Junge Pinzgauer Kandidaten im Fokus

Wir von den Bezirksblättern haben bei allen Pinzgauer Gemeinden die Listenplätze nach jungen Kandidaten unter 25 Jahren durchforstet: Maria Alm und Mittersill punkten mit jeweils fünf Leuten unter 25 Jahren auf den Plätzen eins bis zehn. ACHTUNG, NACHTRAG: HIER die aktuellen Ergebnisse aus dem Pinzgau PINZGAU. Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen am 10. März 2019: In der Vorwoche haben wir uns angeschaut, wie groß im Pinzgau der Anteil der Frauen auf den vordersten Listenplätzen...

  • 26.02.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Das AMS verzeichnet einen positiven Jänner

SCHWECHAT. Das Wirtschaftswachstum ist in Österreich noch sehr kräftig und wird sich 2019 etwas abkühlen, so die aktuelle Prognose der Wirtschaftsforscher. 2018 war das BIP-Wachstum mit voraussichtlich 2,7% deutlich höher sein als im Durchschnitt des Euro-Raumes. Bestimmend dafür ist vor allem die rege Industriekonjunktur, aber auch die meisten anderen Wirtschaftsbereiche expandieren kräftig. Die aktuelle Hochkonjunktur prägt auch die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Schwechat und führt auch zu...

  • 21.02.19
Lokales

Bevölkerungsstatistik
Bezirk Jennersdorf hat geringsten Ausländeranteil im Burgenland

Mit 5,9 % hat der Bezirk Jennersdorf im Burgenland unter allen Bezirken den geringsten Anteil ausländischer Bevölkerung. Zu Jahresbeginn 2018 lebten hier laut Zahlen der Statistik Österreich 1.002 Personen mit nicht-österreichischer Staatsbürgerschaft. Im Bezirk Güssing waren es 1.878 Menschen, was einem Ausländeranteil von 7,2 % gleichkommt, dem dritthöchsten Wert im Burgenland. Mit einem Ausländeranteil von 14,9 % liegt Stinatz an der Spitze aller Gemeinden. Dahinter rangieren Bildein...

  • 20.02.19
Politik
Sonja Ottenbacher, Michaela Höfelsauer und Angelika Hölzl.

Gemeindewahlen 2019
Der Anteil weiblicher Kandidatinnen im Pinzgau

Listenplätze eins bis zehn: Bei der Anzahl der Frauen liegt Zell am See  vorne, Schlusslichter sind Krimml und Taxenbach.  ACHTUNG, NACHTRAG: HIER die aktuellen Ergebnisse aus dem Pinzgau PINZGAU (cn). Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen am 10. März: In der Bezirkshauptstadt finden sich  insgesamt dreizehn Frauen auf den vorderen Listenplätzen. In Krimml und in Taxenbach wiederum sind es nur drei Kandidatinnen, die zwischen den Rängen eins und zehn vertreten sind - in Krimml zwei...

  • 18.02.19
Lokales
Im Jahr 2018 gab es eine deutliche Zunahme an technischen Einsätzen.
2 Bilder

Tiroler Feuerwehren
Einsatzstatistik 2018 der Tiroler Feuerwehren

TIROL. Für das Jahr 2018 kann man bei dem Landes-Feuerwehrverband Tirol eine positive Bilanz ziehen. Der Abschluss des vergangenen Jahres zeigt eine deutliche Steigerung von Mitgliedern, besonders im Bereich der Feuerwehrjugend. Hier sind am Ende des Jahres 1.647 Jugendliche auf der Mitgliederliste gestanden. Eindrucksvolle Leistungen aus 2018Die Mitgliederanzahl ist gestiegen, doch dies schien auch bitter nötig. Denn auch die Einsätze in Tirol sind gesamt deutlich gestiegen, wie die...

  • 18.02.19
Lokales
328 Paare gaben sich im Trauungssaal im Schloss Lamberg vergangenes Jahr das Ja-Wort.

Statistik Standesamt Steyr
Emma und Paul waren im Vorjahr die beliebtesten Namen

Wie aus der Statistik des Standesamtes hervorgeht, nannten Steyrer Eltern ihre neugeborenen Kinder im Vorjahr am liebsten Emma und Paul. STEYR. 14 Mädchen haben 2018 den Namen Emma bekommen. Die weiteren Namen in der Beliebtheits-Skala: Sophia und Lena (je 12-mal), Sophie, Leonie, Laura und Luisa (je 11-mal), Magdalena und Johanna (je 10-mal). Für den Vornamen Paul haben sich Eltern von 16 Buben entschieden, gefolgt von Tobias (15-mal), Moritz (14-mal) und Jakob (13-mal). Anzahl der Geburten...

  • 17.02.19
Politik
Bevölkerungsveränderung 2018 nach Politischen Bezirken Salzburg.

Bevölkerungszuwachs Salzburg – "Wir wachsen nur noch durch ausländische Zuwanderer"

Bereits 2007 hatte Salzburg den Höchststand an Österreichern in der Bevölkerung erreicht. Seither wachsen wir nur noch durch ausländische Zuwanderer. SALZBURG. Exakt 555.298 Personen lebten am 1. Jänner 2019 im Land Salzburg. Das zeigt eine vorläufige Auswertung der Statistik Austria. Im Vorjahr ist die Einwohnerzahl um 2.719 (0,49 Prozent) gewachsen. Das sind durchschnittlich 52 Personen pro Woche. Damit liegt Salzburg, was den Bevölkerungszuwachs betrifft, im österreichweiten...

  • 14.02.19
  •  1
Lokales
Die beiden naturbegeisterten Wanderer Manuela Majer und Herwig Majer haben sich online kennengelernt.

Valentinstag
Bei den Scheibbsern funkt's im Netz

Im Zeitalter des Internets wird Online-Dating im Gegensatz zur konventionellen Suche immer beliebter. BEZIRK SCHEIBBS. Wie lautet das Geheimnis, um auf Online-Dating-Seiten erfolgreich zu sein? Reichen Fotos mit Matratzen aus, um Gleichgesinnte zum Vorbeikommen zu überreden. Oder sollte es schon etwas exotischer mit Elefanten sein? Singleboerse.at hat passend zum Valentinstag die hochgeladenen Bilder ihrer Nutzer analysiert und dabei erstaunliche und skurrile Zahlen zu Tage...

  • 11.02.19
  •  2
Lokales

Jahrestatistik 2018
Fornach wuchs um einen Einwohner

FORNACH. Im vergangenen Jahr wurden in Fornach fünf Mädchen und sechs Buben geboren. Acht Paare schlossen vor dem Standesamt den Bund der Ehe. Fünf Paare heirateten in der Pfarrkirche. Zur letzten Ruhestätte wurden insgesamt zehn Personen geleitet. Anfang 2019 zählt Fornach 987 Einwohner, das ist ein Einwohner mehr als 2018.

  • 06.02.19
Wirtschaft
Das Schließen etlicher Beherbergungsbetriebe (im Bild Hotel Elisabeth in Grieselstein) konnte 2018 im Bezirk Jennersdorf nicht kompensiert werden.
2 Bilder

Deutliches Minus im Bezirk Jennersdorf, leichtes im Bezirk Güssing
Bilanz 2018: Tourismus-Motor ins Stottern geraten

Mit Gästeverlusten haben die heimischen Tourismusregionen ihr Jahr 2018 abgeschlossen. Vor allem der Bezirk Jennersdorf musste mit minus 7,2 % bei den Nächtigungen einen herben Rückgang hinnehmen. Im Bezirk Güssing betrug das Minus 1,1 Prozent. Nächtigungszahlen gingen zurück138.974 Übernachtungen wurden 2018 im Bezirk Jennersdorf gezählt. Ins Auge fällt vor allem das Minus von 9,0 % in der Stadtgemeinde Jennersdorf, zu der auch die Grieselsteiner und Henndorfer Betriebe nahe der Therme...

  • 30.01.19
Politik
Die Tabelle enthält je Land/Stadt die Zahl der Tötungsdelikte pro 100.000 Einwohner.
Aber sehen wir uns einmal diese Zahlen im Detail an:  

In Österreich wurden im Beobachtungsjahr 57 Menschen ermordet, davon 26 Männer und 31 Frauen. Das enstpricht einer Tötungsrate von 0,66 bezogen auf 100.000 Einwohner. Mit diesen Zahlen stehen wir weltweit ganz weit hinten. Weniger Gewaltdelikte auf die Gesamtbevölkerung bezogen gibt es nur in ganz wenigen Ländern, darunter Slowenien, Norwegen, die Schweiz, Indonesien oder Japan. Im Nachbarland Deutschland ist die Tötungsrate fast doppelt so hoch, in Ungarn fast dreimal so hoch.
8 Bilder

5 Frauenmorde innerhalb kurzer Zeit - und sofort taucht diese Frage auf.
Wie gefährlich ist Österreich?

5 Frauenmorde innerhalb kurzer Zeit - und sofort taucht diese Frage auf. Wie gefährlich ist Österreich? Für mich ein Grund, mich mal mit den Zahlen der Kriminalitätsstatistik zu befassen, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und auch die Situation aus einem internationalen Blickwinkel zu betrachten. In der Vergangenheit war ich viel unterwegs und habe einige Länder bereist, in denen es nicht ganz ungefährlich ist. Sobald ich im Ausland war, und ich den Leuten erzählte, dass ich aus...

  • 25.01.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Michaela Hinterholzer mit Andreas Purt.

Neues Rekordhoch für Tourismus im Mostviertel

MOSTVIERTEL. Die positive Entwicklung im niederösterreichischen Tourismus setzt sich 2018 auch im Mostviertel fort. Erstmals wurde bereits Ende Oktober die Schallmauer von einer Million Nächtigungen geknackt. Das Rekordjahr 2017 wurde somit übertroffen. „Besonders deutlich ist das Plus bei den Ankünften (10,7 %), aber auch bei den Nächtigungen konnten wir im Mostviertel eine erhebliche Steigerung (7 %) im Vergleich zum ohnehin erfolgreichen Jahr 2017 erreichen“, erklärt Michaela...

  • 21.01.19
Lokales
Auch im Jahr 2018 zog die Polizei wieder zahlreiche "Sünder" aus dem Verkehr.
2 Bilder

Stattistik für das Jahr 2018
BH Landeck: Zahl der Anzeigen gesunken

LANDECK (otko). 140 Führerscheine wurden 2018 wegen Alkohol am Steuer entzogen. Merklicher Rückgang bei Waffenbesitzkarten. Weniger Anzeigen Interessante statistische Daten der Bezirkshauptmannschaft Landeck über das abgelaufene Jahr 2018 hat BH-Stellvertreter und Referatsleiter Mag. Siegmund Geiger vorgelegt. Die Abteilung Verkehr & Sicherheit hob im Jahr 2018 im Rahmen der Anzeigenbearbeitung 2,57 Millionen Euro an Strafgeldern ein – 2017 waren es noch 2,72 Mio. Euro. Knapp 1,84 Mio....

  • 18.01.19
Wirtschaft
Der Kreditschuztverband präsentierte die Bilanz.

Wirtschaft
Deutliches Plus bei Insolvenzen

BEZIRK. Wie der Kreditschutzverband von 1870 "KSV1870" berichtet sind die Insolvenzen im vergangenen Jahr 2018 deutlich gestiegen. Den neuesten Zahlen zufolge wurde 2018 über 34 Brucker Unternehmen die Insolvenz eröffnet, im Jahr 2017 waren es noch 29 Fälle. Bei den Privatinsolvenzen sprechen die Zahlen eine noch deutlichere Sprache: Im Vorjahr 2018 schlitterten 109 Personen in den Privatkonkurs, im Jahr 2017 waren es 97 Fälle.

  • 16.01.19
Lokales
Das Sonnblick Observatorium ist auf der Schneeverwehungsseite rund 7.50m hoch. Von 1. bis 15. Jänner 2019 fielen nach den Aufzeichnungen 3.37m Schnee; seit Winterbeginn am 1. September 2018 bis 15. Jänner 2019 fielen 9,37 Meter Neuschnee.
9 Bilder

Verschneites Salzburg
Ein Wann und Wo der Schnee-Rekorde

Zwei Wochen lang war Salzburg nun extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Nach viel Schnee, hoher Lawinengefahr und orkanartigen Stürmen kehrt nun wieder etwas Ruhe ein. Ein außergewöhnliches Ereignis? Das Landesmedienzentrum informiert: 2019: Jahrhundert-Schnee Die erste Jänner-Hälfte 2019 brach im Bezug auf Schnee einige Rekorde. "Die Neuschnee-Summen innerhalb von 15 Tagen liegen bei vielen Messstationen zwischen 250 bis über 300 Zentimeter. Das kommt statistisch gesehen nur alle 100...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Pleitenstatistik von AKV Europa für 2018

Insovenzstatistik
Weniger Firmen-, mehr Privatinsolvenzen

AKV Europa hat die Insolvenzstatistik für 2018 veröffentlicht. TIROL (niko). Die eröffneten Firmeninsolvenzen nahmen um 1,72 % ab. Zahlreiche Großkonkurse führten zu einem Anstieg bei Passiva und gefährdeten Arbeitsplätzen. Die Insolvenzabweisungen mangels Masse haben um 3,96 % zugenommen. Die Gesamtpassiva der eröffneten Firmeninsolvenzen betragen 2,51 Mrd. € (+ 27,27 % gg. 2017). 16.743 Arbeitsplätze waren unmittelbar bedroht. Am stärksten betroffen waren der Handel und die...

  • 16.01.19
Lokales
Bezirkspolizeikommandant Oberst Manfred Pfennich (links) und der Verkehrsdienst-Verantwortliche, Chefinspektor Edmund Resch

Polizei schnappte eine Jugendbande

Bilanz und Ausblick: Die Polizei stellte eine zehnköpfige Bande und setzt neue Schwerpunkte. Mit Einzug des Jahres 2019 ist auch für das Bezirkspolizeikommando Graz-Umgebung mit Sitz in Seiersberg-Pirka der Zeitpunkt gekommen, das abgelaufene Jahr Revue passieren zu lassen. Laut dem Bezirkspolizeikommandanten, Oberst Manfred Pfennich, fällt dieser Rückblick aus Sicht der Exekutive überwiegend positiv aus. Besonders gelohnt hat sich der verstärkte Zeit- und Personaleinsatz im Bereich der...

  • 15.01.19
Lokales
Der Weg ins Gelände sollte gut durchdacht werden.

Sie machen ihren letzten Atemzug am Berg

SALZBURG. Im Jahr 2018 (1.1. bis 31.12.) sind in Österreich 268 Menschen im Alpinraum tödlich verunglückt. Im Land Salzburg mussten insgesamt 36 Menschen bei Alpinunfällen ihr Leben lassen – das sind allerdings elf weniger als im Vorjahr, wie aus der Statistik vom Österreichischen Kuratorium für Alpine Sicherheit/BM.I Alpinpolizei hervorgeht. Auch im Hinblick auf ganz Österreich gab es letztes Jahr weniger Alpintote sowie Verletzte als im Jahr 2017. "Diese Entwicklung ist erfreulich, zeigt aber...

  • 15.01.19