Nahversorger im Grätzel
Markt im Servitenviertel findet weiterhin statt

Regional einkaufen geht auch in Zeiten von Corona: Der Markt vor der Pfarre Rossau hat weiterhin geöffnet.
  • Regional einkaufen geht auch in Zeiten von Corona: Der Markt vor der Pfarre Rossau hat weiterhin geöffnet.
  • Foto: WHK
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

Regionale Versorgung trotz der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus: Der Markt im Servitenviertel machts möglich. Jeden Donnerstag ist von 10 bis 19 Uhr Markttag vor der Pfarre Rossau.

ALSERGRUND. Der Markt im Servitenviertel ist mittlerweile für viele Alsergrunder eine fixe Säule der Versorgung mit Nahrungsmitteln. Trotz der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus darf dieser aber nach wie vor jeden Donnerstag von 10 bis 19 Uhr öffnen.

Bei einem Lokalaugenschein zeigt sich auch, dass sich alle Marktbesucher an die Regelungen zum Abstand und Mundschutz halten. So kann man nach wie vor einige Spezialitäten der österreichischen Bauern ergattern, die man sonst vielleicht nur in spezialisierten Geschäften finden würde, von denen zurzeit leider viele geschlossen haben.

Alle aktuellen Infos zum Verein Servitenviertel gibt es auf Facebook.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen