"Wir wollen Klein-Paris werden"

Neustart im Einkaufsgrätzel: Werner Dreier möchte aus dem Servitenviertel ein kleines Paris machen.
2Bilder
  • Neustart im Einkaufsgrätzel: Werner Dreier möchte aus dem Servitenviertel ein kleines Paris machen.
  • Foto: Hofmann-Köllner
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

ALSERGRUND. Das so idyllische Servitenviertel soll mit dem frischgebackenen IG-Chef Werner Dreier einen neuen Aufschwung als Einkaufsgegend erfahren. "Ich mache das aber nicht alleine. Weiters mit im neu gewählten Team sind Pamela Steiner, Sabine Taus und unser externer Berater Martin Reicher", erklärt der Optiker aus der Porzellangasse.

Erste Schritte
In der ersten Phase wird sich die Interessengemeinschaft neu ausrichten und erste Schritte unternehmen. "Die 46 Geschäfte, die unsere Mitglieder sind, sollen Zugang zu einem gemeinsamen Strompool erhalten. Dadurch erspart man sich bis zu 20 Prozent", berichtet der neue Obmann.
Weiters sind einige Projekte geplant, damit das Viertel mehr Flair, Charme und Lebensqualität erhält. "Unsere Kaufleute sind bestens motiviert. Sie wollen die Kunden vor allem durch die Qualität ihrer Produkte überzeugen", sagt Dreier.
"Ab 2015 soll für das Grätzel ein elektronisches Leitsystem entstehen – einerseits durch eine eigene App, andererseits durch vier zentral aufgestellte Bildschirme mit allen Informationen für unsere Besucher", erzählt der gebürtige Kärntner. "Zudem soll es Baumpatenschaften geben, damit es hier noch grüner wird", sagt Dreier.

Neustart im Einkaufsgrätzel: Werner Dreier möchte aus dem Servitenviertel ein kleines Paris machen.
Neustart im Einkaufsgrätzel: Werner Dreier möchte aus dem Servitenviertel ein kleines Paris machen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
4 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen