04.06.2017, 18:55 Uhr

Chefkoch Bernie Rieder lud prominente Katzenfreunde zur Blindverkostung

Promi-Tierfreunde: Kathrin Menzinger, Willi Gabalier und Roxanne Rapp (v.l.). (Foto: Lipiarski)

Promis mussten Suppenzutaten erraten. Gekocht wurde nur mit Produkten, die auch in der Gourmet-Katzensuppe enthalten sind.

WIEN. Wer kennt eine Katzensuppe und eine normale Suppe blind auseinander? Dieser Herausforderung stellten sich Promis in der "Marktwirtschaft". Für den Katzenfuttererzeuger "Gourmet" kochte Starkoch Bernie Rieder auf. VIPs wie Kulturmanager Daniel Serafin, Dancing Star Roxanne Rapp und die Profitänzer Kathrin Menzinger und Willi Gabalier ließen den Gaumen sprechen. Erleichterung am Schluss: Den Promis wurde keine Katzensuppe serviert.

"Gourmet" überrascht dieses Jahr mit einer kulinarischen Innovation, der ersten Suppe für Samtpfoten aus dem Hause Purina. In drei köstlichen Sorten sind die einzigartigen Brühen für Katzen erhältlich. So lecker sie auch sind, für die zweibeinigen Gäste des Suppen Lunchs gab es Gaumenfreuden von Bernie Rieder zubereitet – die Hauptzutaten, die der Starkoch allerdings für die Suppenkreationen verwendete, waren die gleichen mit denen "Gourmet" die kleine Fellnasen verwöhnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.