Der ESV Naturfreunde Traiskirchen steigt in das Gebiet Süd/Ost auf!!!

ESV Naturfreunde Traiskirchen - v.l.n.r.knieend Peter Köstinger, Leo Tomasini jun. - stehend Thomas Lauermann, Wolfgang Heyderer, Leo Tomasini sen.
4Bilder
  • ESV Naturfreunde Traiskirchen - v.l.n.r.knieend Peter Köstinger, Leo Tomasini jun. - stehend Thomas Lauermann, Wolfgang Heyderer, Leo Tomasini sen.
  • hochgeladen von Wolfgang Heyderer

Am Samstag, dem 25. Feber 2012 ging auf der Kunsteisanlage in Mödling die Bezirksmeisterschaft im Eisstockschießen über die Bühne. Obwohl am Vorabend noch Wasser auf der Eisfläche stand, schaffte es der Mödlinger Eismeister wettkampfgerechte Verhältnisse herzustellen. Leider waren diesmal nur 7 Mannschaften zum Kampf um den Bezirksmeistertitel angetreten. Der ESV Naturfreunde Traiskirchen trat mit den Routiniers Peter Köstinger, Wolfgang Heyderer und Leo Tomasini jun. und dem talentierten Neuling Thomas Lauermann an. Als Coach und Ersatzmann fungierte Leo Tomasini sen. Seit der Neugründung 2010 erreichten die Traiskirchner jedes Mal nur den undankbaren 3. Platz und waren sie diesmal wieder neben dem SSV Bad Deutsch-Altenburg als Favorit gesetzt. Um so größer war der Schock, als man gleich das erste Spiel gegen den AESV Bad Vöslau verlor. Im zweiten Spiel trafen die Naturfreunde auf den späteren Bezirksmeister 2012 SSV Bad Deutsch-Altenburg und trennten sie sich in dieser Begegnung mit einem 12:12 Remis. Die Partien gegen den ESV Kottingbrunn, den ESV Fischamend und ASKÖ Mödling 2 konnten souverän gewonnen werden. Nur gegen den ASKÖ Mödling 1 mußten die Traiskirchner Eisstockschützen noch einen Punkt abgeben. So fiel die Entscheidung um den Aufstieg im Spiel SSV Bad Deutsch-Altenburg gegen den ESV Kottingbrunn (Franz Wieser, Wilhelm Obermüller, Johann Lichtenegger und Robert Machaczek), die sich hier geschlagen geben mußten und bedingt durch die schlechtere Stockquote hinter dem ESV Naturfreunde Traiskirchen mit Rang 3 begnügen mußten.
So ergab sich letztendlich folgende Reihung: 1. SSV Bad Deutsch-Altenburg 11:1 - 2. ESV Naturfreunde Traiskirchen 8:4 Quote 1,4 - 3. ESV Kottingbrunn 8:4 Quote 1,0 - 4. ESV Fischamend 4:8 Quote 0,771 - 5. AESV Bad Vöslau 4:8 Quote 0,649 - 6. ASKÖ Mödling II 4:8 Quote 0,558 - 7. ASKÖ Mödling I 3:9
Der ESV Naturfreunde Traiskirchen möchte sich an dieser Stelle bei seinen Gönnern Rad-Sport-Bruckberger, Hotel-Restaurant Holzinger und ARAS Tiernahrung für die Unterstützung bedanken.

Autor:

Wolfgang Heyderer aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.