11.06.2018, 11:52 Uhr

Gelungene Flugshow wird 2019 wiederholt

Beim Airfest gab es zwar organisatorische Schwächen, aber Fans der Fliegerei kamen trotzdem auf ihre Rechnung.

BAD VÖSALU. Am Samstag ging das Austrian Airfest - zum 90. Geburtstag des Flugplatzes Bad Vöslau-Kottingbrunn über die Bühne - oder besser gesagt: in die Luft. Die Ankündigung vieler Attraktionen, sowie der stolze Preis für ein Tagesticket um 25 Euro schraubten im Vorfeld die Erwartungen natürlich hoch. Auch wenn es im Vorfeld nicht einfach war, via Internet an Programmdetails zu kommen, und auch wenn die Durchsagen vor Ort akustisch "durchwachsen" waren: Die Darbietungen der Kunstflieger waren trotzdem sehr beeindruckend. Das freute im übrigen auch die vielen Zaungäste, die sich das Eintrittsgeld ersparen wollten. Die Veranstalter rund um Erwin Kreczy sprechen von immerhin 13.000 (zahlenden) Besuchern. Das Airfest soll im Jahr 2019 wiederholt werden. Ein paar Hoppalas weniger, und es könnte tatsächlich das Mega-Event werden, das viele schon heuer erwarteten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.