Zielpunkt-Inhaber suchen Standorte für neue Supermärkte

Ljiljiana Nedeljkovic kommt extra aus dem Dritten zum Zielpunkt. Hier findet sie Produkte, die sie sonst nirgends bekommt.
2Bilder
  • Ljiljiana Nedeljkovic kommt extra aus dem Dritten zum Zielpunkt. Hier findet sie Produkte, die sie sonst nirgends bekommt.
  • hochgeladen von Sabine Krammer

BRIGITTENAU. Einer ist noch übrig und der scheint gut angenommen zu werden: Der letzte Zielpunkt in der Wallensteinstraße. Geschäftsführerin Manuela Atanelov ist mit ihrer Marke Zielpunkt zufrieden. Sie will sogar expandieren. So sollen die Lücken mit fehlenden Supermärkten geschlossen werden. Bis zu zehn neue Filialen sollen entstehen.

In den kommenden zwei Monaten dient der neue Zielpunkt in der Wallensteinstraße 3–5 als Testfiliale, um zu sehen, was die Kunden wirklich benötigen, und um das Sortiment entsprechend anzupassen. Bereits im April soll die nächste Filiale eröffnet werden. "Es sind noch einige Details offen, deshalb kann der neue Standort noch nicht genannt werden. Wir sind aber für jeden Hinweis aus der Bevölkerung zu notwendigen Supermärkten oder leer stehenden Geschäften dankbar", so die Geschäftsfrau.

Angebot für Familien

Ihr Anliegen: ein gutes Angebot für Familien und Kinder zu schaffen. Mit der Eröffnung des neuen Zielpunkts waren viele Erwartungen verknüpft. Besonders viele treue Kunden der ehemals großen Supermarktkette suchen hier jene Produkte, die sonst nicht zu bekommen sind.

Ljiljiana Nedeljkovic fährt zum Beispiel aus dem 3. Bezirk zum Zielpunkt in die Brigittenau. "Ich komme extra hierher, weil ich nur beim Zielpunkt bestimmte Produkte bekomme. Es ist gut, dass er wieder geöffnet hat", so die Kundin. Eigentümer Ramas Atanelov bestätigt die Treue der Kunden und verspricht: "Wir werden in Zukunft noch etwas mehr polnische, russische und jugoslawische Produkte führen."

Adaptierung der Filiale

Chefin Manuela Atanelov ist vom wirtschaftlichen Erfolg dieser ersten Testfiliale begeistert. Um Kunden in Zukunft noch besser zu betreuen, seien jedoch kleinere Umstrukturierungen notwendig. In den kommenden 14 Tagen wird deshalb die Fleischtheke adaptiert und künftig wird eine Feinkosttheke mit offenem Wurst- und Käseangebot sowie Schweine- und Rinderfrischfleisch angeboten. Sehr erfolgreich sind die günstigen Artikel der "Jeden Tag"-Eigenmarke sowie Obst und Gemüse. "Wir bieten umfangreiche Artikel-Aktionen, die alle 14 Tage wechseln. Flugblätter, Plakate im Zielpunkt und unsere Facebook-Seite weisen darauf hin", so Atanelov.

Die Geschäftsfrau hat im Herbst des vergangenen Jahres gemeinsam mit ihrem Ex-Mann die Marke der Supermarktkette Zielpunkt erworben und eine Filiale im 20. Bezirk wieder aufgesperrt (die bz berichtete).

Wo sollen neue Märkte entstehen?

Kennen Sie leer stehende Geschäftslokale oder Grätzel mit fehlenden Supermärkten? Schreiben Sie uns an bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien, per E-Mail an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder als Kommentar unter diesem Artikel.

Ljiljiana Nedeljkovic kommt extra aus dem Dritten zum Zielpunkt. Hier findet sie Produkte, die sie sonst nirgends bekommt.
Die Fleischtheke bei Zielpunkt Wallensteinstraße wird in eine Feinkosttheke mit Wurst-, Käse- und Fleischangebot umgebaut.
Autor:

Sabine Krammer aus Floridsdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.