Der Schützenhof und das ottokarische Hainburg

Der Sprecher der Arbeitsgruppe Wienertor, Gemeinderat Josef Aigner, begrüßte die Anwesenden.
9Bilder
  • Der Sprecher der Arbeitsgruppe Wienertor, Gemeinderat Josef Aigner, begrüßte die Anwesenden.
  • hochgeladen von Martin Hanus

Mag. Stefan Scholz hielt am 06. Oktober 2012 einen Vortrag im Stadtmuseum Wienertor über den Schützenhof als Zeugnis der großen Blütezeit unter Königin Margarethe von Babenberg und König Premysl Otakar II.

Hainburg (maha). Der Sprecher der Arbeitsgruppe Stadtmuseum Wienertor, Gemeinderat Josef Aigner, freute sich, Mag. Stefan Scholz als Vortragenden in einem bis auf den letzten Platz gefüllten Wienertor begrüßen zu dürfen.
Vor dem eigentlichen Vortrag wurde den Anwesenden der vom Höfleiner Peppo Wagner gestalteten Imagefilm "Hainburg- Die Mittelalterstadt" präsentiert. Dieser 15-Minütige-Film kann auf www.hainburg.at und auf www.feste-hainburg.at angesehen werden und ist in Form einer DVD gegen eine Spende im Tourismus- und Gästeinformationsbüro Hainburg erhältlich.
Scholz teilte seinen Vortrag in fünf Teile. Im ersten Teil "Eine Königswitwe im Kampf um die Macht im interregnum Austrie" erörterte er die Adelsgeschichten und wie sie Hainburg prägten.
Der zweite Teil handelte von der "ersten Bauetappe des Schützenhofes", ehe Scholz weiter über die Burgruine auf dem Schlossberg als "ersten Schauplatz mitteleuropäischer Integration" und "triuwe bis zum Untergang" - der Geschichte von Otto III. von Haslau und Rötelstein als Gefolgsmann des
Böhmenkönigs, die Flankenoperation Wulfings von Horsendorf 1271 und die Rolle der Herren von Wolfsthal und Hundsheim im regionalen Adelsverband - berichtete. Abschließend referierte Scholz über "das Geheimnis eines kleinen Knospenkapitells (Schützenhof)". Im Anschluss fand eine Stadtführung unter Leitung von Stadtrat Wilhelm Beck zum Ungartor statt, welches im Zuge der "Langen Nacht der Museen" seine Pforten öffnete. Im Zuge dieser verwöhnte die Pfadfindergruppe "Viribus Unitis" Hainburg a.d.Donau die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Autor:

Martin Hanus aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.