All about Robert Harrop - aus meiner Sammlung ;-))

The Big Drummer (beinahe 40 cm hoch)
7Bilder
  • The Big Drummer (beinahe 40 cm hoch)
  • hochgeladen von Uschi R.

In meiner langjährigen Sammelleidenschaft hat es sich mehr oder weniger zwangsläufig ergeben auch über die Doggie People von Robert Harrop "zu Stolpern" hier ein paar Information dazu:

Die Geschichte von Robert Harrop Designs

Die DOGGIE PEOPLE gehören wohl zur bekannteste Kollektion des Unternehmens, die zunächst THE COUNTY SET hieß, dann COUNTRY COMPANIONS und nun das Markenzeichen DOGGIE PEOPLE in der verschiedene Hunderassen als Musiker, Golfspieler, Hochzeitspaare, Weihnachtswichtel, Sportler und noch viel mehr sehr aufwändig gestaltet werden die in Sammlerkreisen sehr beliebt sind.

Robert Harrop absolvierte eine Ausbildung am Wolverhampton College of Art. Ursprünglich begann Harrop seine Karriere als professioneller Reiter die er jedoch aufgrund einer Rückenverletzung beenden musste. Zu Beginn befasste er sich mit Pferdebronzen aus Kaltgussbronze des legendären Pferdes "Red Rum".

Der Earl of Bradford und sein Hund bildeten die Grundlage der "Lord Lawrence" Labrador Figur und eine Gruppe von Charakteren, darunter "Lady Sarah" Red Setter, "Squire" Spaniel und "Sir Percy" Pointer, wurden nur einige der 12 Figuren aus der ersten Serie an Hundecharakterfiguren.

In den folgenden Jahren stieg die Nachfrage nach COUNTRY COMPANIONS 1992 trat Margarets Sohn Matt Buckley in das Unternehmen ein und ist heute eng mit Robert an der Entwicklung neuer Charaktere beteiligt.

Ich finde diese Doggie People Figuren einfach besonders hübsch und kann mich jedesmal erneut daran erfreuen - und das wollte ich Euch heute einmal zeigen meine lieben Freunde!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen