Langzeit-Bezirkschef Adi Tiller feiert seinen Abschied

Der Döblinger Langzeit-Bezirkschef Adi Tiller (re.) mit seinem designierten Nachfolger Daniel Resch.
  • Der Döblinger Langzeit-Bezirkschef Adi Tiller (re.) mit seinem designierten Nachfolger Daniel Resch.
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

DÖBLING. Nach 40 Jahren im Amt nimmt "ÖVP-Bezirkskaiser" Adi Tiller (78) seinen Hut und lädt zur Abschiedsfeier ein. Diese findet am 8. Oktober um 16 Uhr im Restaurant Kahlenberg (19., Am Kahlenberg 2-3) statt.

"Ich möchte hiermit alle Döblinger einladen, mit denen ich in den vergangenen Jahrzehnten Kontakt hatte oder die zum Wohl des Bezirks mitgearbeitet haben. Es wäre mir eine besondere Freude, diesen Menschen Danke zu sagen", so der scheidende Bezirkschef.

Am Tag genau vor 40 Jahren

Das Datum der Feier ist ganz bewusst für diesen Tag ausgesucht worden. Denn am 8. Oktober 1978 hat Tiller seinen ersten Wahlsieg als Bezirksvorsteher von Döbling geholt. Unglaubliche weitere acht Mal wurde der ÖVP-Politiker in seinem Amt bestätigt. "Es ist ein historisches Datum für mich. An diesem Tag feiere ich 40 Jahre an der Spitze von Döbling", sagt Tiller, der sein Amt mit Ende Oktober an den bisherigen Bezirksvize Daniel Resch (33) übergeben wird.

Um die Abschiedsfeier besser planen zu können, ist eine Anmeldung bei der Bezirksvorstehung Döbling unter 01/4000-19111 unbedingt erforderlich. Die Veranstaltung am Kahlenberg beginnt um 16 Uhr und dauert bis 20 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen