Wiener ASKÖ Team Stadlau
Österreichische Meisterschaften U18 und U23

Larissa und Niko
3Bilder

Dieses Wochenende wurden die Meistertitel der Altersklassen U18 und U23 in Feldkirch ausgekämpft. Am Samstag in der U18 waren fünf Stadlauer am Start. Leider konnten unsere Kämpferinnen und Kämpfer keine Medaille mit nach Wien nehmen.

Anna konnte einen Kampf gewinnen und Erfahrung für das Jahr 2020 mitnehmen. Chantal musste leider zwei Niederlangen einstecken. Unsere Jungs Lukas und Dominik zweigten jeweils zwei beherzte Kämpfe. Leider reichte es noch nicht für ganz nach oben. Larissa die eine Gewichtsklasse höher an den Start ging, sollte ihren großen Tag erst am Sonntag in der U23 bekommen.

Am nächsten Tag ging es dann mit den älteren, in der U23, los. Matthias, der nach längerer Trainingspause wieder ins Wettkampfgeschehen einstieg, zeigte einen beherzten Kampf, konnte aber leider diesen nicht für sich entscheiden. Anna und Chantal sammelten beide Erfahrungen in der höheren Altersklasse. Leider war das Turnier schon in den Vorrunden vorbei. Niko und Moritz, unsere beiden Schwergewichte, trafen in der Klasse bis 100kg im Bronze Kampf aufeinander. Die beiden Trainingspartner, die sich in und auswendig kennen, lieferten sich einen spannenden Kampf. Am Ende konnte Niko den dritten Platz mitnehmen. Moritz wurde fünfter.
Benni, der ebenfalls in einer höheren Gewichtsklasse an den Start ging, stand nach drei Kampfsiegen im Halbfinale. Sein Gegner war Matthias CZIZSEK, der EM Bronzemedaillen Gewinner vom Vorjahr. Benni kämpfte beherzt, hatte aber wenig Chancen. Im Kampf um Platz drei machte Benni zwei Fehler und wurde am Ende des Tages fünfter.
Das Highlight des Tages war Larissas Finale. Nach zwei gewonnenen Kämpfen in der höheren Gewichtsklasse stand sie plötzlich im Finale. Leider verlor sie nach starker Leistung und konnte sich ihre erste einzel ÖM Medaille abholen.

Autor:

Benedikt Safer aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.