Tierische Heldenehrung
Award für Schulhund Charlie aus Breitenbrunn

Hermann Karl Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich, freut sich mit Theresa Friedrichkeit und Mischling Charlie über den Bundeslandsieg Burgenland.
  • Hermann Karl Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich, freut sich mit Theresa Friedrichkeit und Mischling Charlie über den Bundeslandsieg Burgenland.
  • Foto: Fressnapf, Anna Rauchenberger
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

Tierisch: Charlie aus Breitenbrunn ist ein Beispiel für gelungene Integration

BREIENBRUNN. Am 12. Oktober wurden Österreichs tierische Helden mit dem „Fressnapf hilft“-Award ausgezeichnet. Mittendrin unter den Geehrten: Theresa Friedrichkeit mit ihrem Mischling Charlie aus Breitenbrunn, die den Award für das Burgenland gewannen. Dafür gab es für die Beiden ein Preisgeld von 500 Euro sowie einen 500 Euro Fressnapf-Gutschein.

Schulhund Charlie, ein unverzichtbarer Kollege

Der kleine Rüde stammt ursprünglich aus Griechenland, wo er im Wald ausgesetzt wurde. Der österreichische Tierschutzverein vermittelte den verlassenen Vierbeiner an seine neue Hundeführerin Theresa Friedrichkeit. Die Lehrerin der Allgemeinen Sonderschule Eisenstadt ließ Charlie zum Schulhund ausbilden. Ihre Zweifel, ob er den Strapazen in der Schule standhalte, konnte sie schnell beiseitelegen. Charlie bringt Ruhe in die Klassen und geht auf alle Kinder offen zu – unabhängig davon, ob sie körperlich oder geistig beeinträchtigt sind oder aus schwierigen Familienverhältnissen kommen. Er begrüßt sie, bringt Aufgaben in seinem Hunderucksack mit, oder würfelt Turnübungen.

Angesehener Kollege

Und auch im Lehrerteam ist Charlie ein gern gesehener Kollege. Der Mischling ist mittlerweile ein wichtiger und wertvoller Bestandteil des Teams.

Stützen im Alltag

„Unsere Vierbeiner nehmen einen besonderen Platz in unserem Leben ein, den wir ehren wollen. Die ‚Fressnapf hilft!‘-Awards stehen vor allem im Zeichen jener Tiere, die für Menschen im Alltag eine wichtige Stütze sind oder sich sogar als Lebensretter erwiesen haben“, erläutert Fressnapf Österreich Geschäftsführer und Gastgeber Hermann Aigner.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.