"Kultürchen 2020"
Das Winzerpaar Schreiner öffnet seine Türen

 Bioweinbauer Gernot Schreiner und "Buchstabensuppe" Victoria Schreiner laden in ihr Bioweingut inmitten der Ruster Altstadt zum Genuss von Kultur und Kulinarik.
2Bilder
  • Bioweinbauer Gernot Schreiner und "Buchstabensuppe" Victoria Schreiner laden in ihr Bioweingut inmitten der Ruster Altstadt zum Genuss von Kultur und Kulinarik.
  • Foto: Martin Fülöp
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Mit dem "Kultürchen" öffnen die Ruster Biowinzer Victoria und Gernot Schreiner im Juli und August ihre Türen für die Kultur.

RUST. Mutig anpacken ist die Devise: "Nach anfänglichem Corona-Straucheln haben wir aus dem Zuspruch unserer Kundschaft Kraft und Inspiration geschöpft! Wir wollten anpacken und unter den neuen Bedingungen gestalten. Es freut uns, dass Kulturschaffende und Gastronomie von unserer Idee begeistert waren!" berichtet Victoria Schreiner, die in frecher, skurriler Manier als "Buchstabensuppe" durch die Abende des "Kultürchens 2020" führen wird.

Gemütlich zusammensitzen und genießen

Unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, möchten die Schreiners den Kulturschaffenden und dem Publikum einen Raum geben, einander zu begegnen. Gasthäuser und Bauern aus der Region sorgen für die Verpflegung. Wein, Kulinarik und Kultur verbinden sich und geben den Menschen das, wonach sie sich nach vielen Wochen des Lock-Downs sehnen: Endlich wieder gemütlich zusammensitzen und genießen!

Das Programm

Das Programm des kleinen Kultursommers in Rust gestaltet sich vielfältig: Mit Märchen, die live auf der Bühne zum Hörspiel wachsen, Buchlesungen, Böhmischer Blasmusik und Improvisationstheater, deckt das Kultürchen ein breites Spektrum von Kunst und Kultur ab. David Kleinl, Michaela Frühstück, Katharina Tiwald und Doris Knecht präsentieren Literarisches, die böhmische Blasmusik von SuSGe und die Improvisationstheatergruppe Fette Christa bringen Musik und Szenisches auf die Bühne. Ein Büchertisch vom Weltladen in Eisenstadt wird ebenfalls reich gedeckt sein.

Termine "Kurltürchen 2020"

  • 4. Juli: David Kleinl - Märchenhörspiel für Groß und Klein
  • 18. Juli: Michaela Frühstück - Lesung aus "Missis Karlovits überfährt den Po"
  • 25. Juli: Katharina Tiwald - Lesung aus "Macbeth Melania"
  • 1. August: Doris Knecht - Lesung aus "weg"
  • 8. August: SuSGe - Böhmische Blasmusik
  • 15. August: Fette Christa - Improvisationstheater

Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 19 Uhr. Essen und Trinken sowie den Büchertisch gibt es bereits ab 17.30 Uhr. Für den Eintritt wird eine Spendenempfehlung von 10 Euro vorgeschlagen – zugunsten der Kulturschaffenden des jeweiligen Abends. Reservierungen werden unter office@weinbau-schreiner.at oder 0676 42 14 623 entgegengenommen. 

 Bioweinbauer Gernot Schreiner und "Buchstabensuppe" Victoria Schreiner laden in ihr Bioweingut inmitten der Ruster Altstadt zum Genuss von Kultur und Kulinarik.
Autor:

Angelika Illedits aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen