Evas Lernecke: Planung ist alles

" Einteilung ist das halbe Leben"....das hat meine Großmutter schon gesagt, und es hat heute mehr denn je seine Berechtigung. Tausende verschiedene Dinge prasseln täglich auf uns ein, unzählige Aufgaben warten darauf erledigt zu werden, alle möglichen und unmöglichen Verpflichtungen sollen erfüllt werden...und zwar sofort, gleich und optimaler Weise schon vor dem Auftrag. Kein Wunder, dass so macher dabei die Nerven verliert. Herr werden kann man dieser Sinnesüberflutung nur mit einem: Planung

Dabei inkludiert das Wort Planung nicht nur das Einteilen, wann etwas zu geschehen hat, sondern idealer Weise auch das Aussortieren von Unnötigem. Es gilt Prioritäten zu setzen.
Was ist wichtig?
Was wird am ehesten gebraucht?
Was hat zeitlich die höchste Dringlichkeitsstufe?
Auch unsere Schüler sehen sich inmitten all ihrer Termine für Schularbeiten, Tests, Portfolios, Referate, Gruppenarbeiten und vielem mehr oft heillos überfordert. Hier gilt es mit helfender Hand einzugreifen, denn sonst nimmt das Chaos seinen Lauf.
Gute Tipps für Schüler sind große Kalender über dem Arbeitsplatz angebracht, die bei jedem Tag verschiedene Felder und genügend Platz lassen, persönliche Dinge einzutragen, und trotzdem eine Übersicht über das ganze Monat bieten.
Hier sollen alle wichtigen Termine, vorzugsweise mit verschieden Farben eingetragen werden, und zwar mit Vorlaufszeit!
Trage ich zum Beispiel eine Mathematikschularbeit ein, streiche ich mir nicht nur den Tag der SA an, sondern markiere in der selben Farbe schon alle Tage eine Woche vorher, denn das ist exakt die Zeit, in der die Vorbereitungen und das intensivere Studium begonnen werden sollen
Das Wichtige dabei ist, ALLE Termine SOFORT einzutragen, wenn man sie bekommt, um eventuelle Überschneidungen, z. B. von Schularbeiten und Referaten früh genug zu erkennen, und sich die Arbeiten so richtig einteilen zu können.
So geplant kann man auch seine Freizeit besser genießen und hat seinen Kopf für andere Dinge frei, da die Planung ja bestens schriftlich fixiert ist...;-)))))
Kleine Sticker, bunte Büroklammern oder Stempel können dabei sehr motivierend wirken und ersetzen auf Papierform unsere geliebten Emotiocons....
Also, ran an´s Planen, und nicht vergessen, auch genug Zeit für persönliche Freiheiten zu lassen!
Lieber jeden Tag ein bisschen, als zwei Tage volles Programm! ;-)
Liebe Grüße,
eure Eva

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
26

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
26

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen