Planung

Beiträge zum Thema Planung

Die Planungsphase für den neuen Kindergarten hat begonnen.

Kinderbetreuung in Neusiedl am See
Konkrete Planungen zum neuen Kindergarten

Die Arbeitsgruppe "Kindergarten NEU" in Neusiedl am See hat den Startschuss für die Planungsphase gegeben und in einem konstruktiven Arbeitsgespräch mit allen Parteien die ersten Grundpfeiler für das Projekt vorgestellt. NEUSIEDL AM SEE. Das Grundstück für die neue Betreuungseinrichtung im Oberen Seefeld ist bereits angekauft. Besprochen wurden seitens der Arbeitsgruppe allgemeine Grundlagen zum Baugrundstück, wie die Bebauungsrichtlinien oder die Verkehrserschließung. Ein...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Ein Dorfplatz für den Ortsteil Rohr

Der Ortsteil Rohr an der Raab entwickelt sich auf Grund der schönen Lage mitten im Raabtal und der großartigen Verkehrsanbindung zu einem beliebten Wohnort. Die Gemeinde Edelsbach hat das Potential für die Weiterentwicklung des Dorfs zeitgerecht erkannt und gemeinsam mit den Rohrerinnen und Rohrern die Möglichkeit genutzt, die Ideen und Anliegen in ein langfristiges Gestaltungskonzept umzuwandeln. Zur Begleitung des Bürgerbeteiligungsprozesses wurde Oliver Stangl von der auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Die Schwimmhalle ist wieder im Gespräch.

Fakten
50-Meter-Schwimmhalle in Innsbruck

INNSBRUCK. „Das Abwägen der unterschiedlichen Argumente hat uns nunmehr dazu veranlasst Ihnen mitzuteilen, dass die Realisierung dieses Projektes aus jetziger Sicht nicht mehr realistisch erscheint und daher von uns nicht mehr weiterverfolgt werden kann“, heißt es im Schreiben an den Landesschwimmverband. Das war am 5. Juni. Seitdem hat sich dei Situation wieder verändert. Im Innsbrucker Gemeinderat wurde einem dringenden Antrag der FPÖ die Dringleichkeit zu erkannt, der anschließende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Sozialzentrum im Plan.

Sozialzentrum Kössen-Schwendt
Sozialzentrum – bauen ab August 2020

KÖSSEN, SCHWENDT. Rund 90 Prozent des Bauvolumens des neuen Sozialzentrums Kössen-Schwendt sind inzwischen ausgeschrieben "und es zeigt sich erfreulicherweise, dass die Kostenschätzungen aus dem Vorjahr aus derzeitiger Sicht nicht überschritten werden", so Bgm. Reinhold Flörl (Kössen). Auch die Planungen und Arbeiten im Hintergrund laufen entsprechend dem Zeitplan, womit dem Baubeginn im August diesen Jahres nichts im Wege stehe, so der Ortschef. Derzeit werden noch einzelne Details mit der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Planungen in Kössen/Kaiserwinkl laufen.

Kaiserwinkl - Recyclinghof
Neuer Recyclinghof soll 2021 gebaut werden

KÖSSEN, KAISERWINKL. Rund um die Errichtung eines neuen Gemeinschafts-Recyclinghofs für die Gemeinden Walchsee, Schwendt und Kössen (wir berichteten) laufen die Planungen.. Bei der Sit- zung des Kompostierverbandes wurde die erweiterte Satzung für den Recycling- und Kompostierverband Kaiserwinkl beschlossen. "Heuer noch soll die Einreichplanung abgegeben werden, damit 2021 mit dem Bau begonnen werden kann", so Bgm. Reinhold Flörl (Kössen).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Neuer Wohnbau in Fieberbrunn.

Fieberbrunn - Wohnbau
WE errichtet Wohnanalge in "Neumoos"

FIEBERBRUNN. Im Ortsteil Neumoos wird die Wohnungseigentum (WE) Tirol eine neue Wohnanlage errichten. Die Planung des heimischen Büros Hinterholzer sieht sechs Zweizimmer-, neun Dreizimmer- und drei Vierzimmerwohnungen vor. Das Projekt ist zur Gänze wohnbaugefördert. Das Modell Mietkauf bietet Sicherheit und Flexibilität zugleich: die hohe Mietförderung des Landes Tirol wird mit der Möglichkeit verbunden, die Wohnung später auch kostengünstig unter Mitnahme des Förderungsdarlehens erwerben...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  6

Garten
Zaubergarten in Maria Enzersdorf

Gartenkunst besteht unseres Erachtens darin, dass der Garten wild, spontan gewachsen ausschaut, aber in Wirklichkeit ist er vorsichtig, voraussehend, liebevoll geplant. Im Idealfall entsteht so etwas Wunderschönes wie dieser Zaubergarten in Maria Enzersdorf, südlich von Wien, in Niederösterreich. Es gibt hier übrigens  keine lästige Gelsen, keine Fische, die sich vermehren und sterben, der Teich ist in ein biologisches Gleichgewicht gebracht - auch das mit natürlichen Methoden. Das ist...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  3

LebensPlanung?
Selbstverständlich ist auch dein Erfolg planbar

Wenn man ein erfolg-&-reiches Leben führen will, muss man sich Ziele setzen und Alles tun, was nötig ist, um sie zu erreichen. Manchmal leichter gesagt, als getan. Ja, klar, kenne ich auch von mir, Aber jeder Mensch hat (s)ein "Warum", für das es sich zu Leben lohnt - und dafür zu arbeiten - oder - besser gesagt, dafür Alles zu tun, um das zu erreichen. Nein, es ist nicht bei jedem Menschen gleich - und manche haben es auch aus den Augen verloren - oder aus dem Herzen - weil es schon zu...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald

Nach dem Gespräch am Gemeindeamt: Bürgermeister Karl Elsigan, Christine Weissenberg und Elisabeth Wappelshammer (v.l.).
  2

BÜRGERBETEILIGUNG
Mitsprache bei Schwarzenauer Gemeindezentrum gesichert

SCHWARZENAU (kuli). Nach dem Bekanntwerden der veröffentlichten Planungsentwürfe für das neue Gemeindezentrum in Schwarzenau formierte sich eine überparteiliche „Interessengemeinschaft Bürgerbeteiligung“, die im Februar 2020 zu einer kreativen Versammlung betreffend die innere und äußere Gestaltung einlud. Aus den gesammelten Ergebnissen wurde ein Fragebogen entwickelt und an die Haushalte verteilt. Die Ergebnisse von 12,2 Prozent Rücklauf wurden professionell statistisch ausgewertet und zu...

  • Zwettl
  • Ulrich B. Küntzel
Gemeinsam mit Kulturamtsleiterin Elke Strauß arbeitet Kulturstadtrat Stefan Jandl am Kultursommer 2020 unter dem Motto „Kultur findet Stadt(t)“.

Corona-Sommer
Stadt Amstetten plant neue Kulturformate

"Kultur findet Stadt(t)", heißt das Motto für den Sommer in Amstetten STADT AMSTETTEN. Wie könnte unter den aktuellen Rahmenbedingungen Kultur stattfinden? Genau dieser Frage widmet sich aktuell Amstettens Kulturstadtrat Stefan Jandl (ÖVP) gemeinsam mit Kulturamtsleiterin Elke Strauß. "Der diesjährige Kultursommer wird sicher besonders werden. Daher ist es für mich wichtig, bereits jetzt neue Ideen zu suchen. Entscheidend dabei ist es, möglichst viele Mitstreiter quer durch die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Patrick Bolterle hat seinen Vertrag verlägnert.

EC Die Adler
Patrick Bolterle geht mit Adlern in seine dritte Saison

EC Die Adler Kitzbühel arbeiten auch in Coronazeiten im Hintergrund an der Zukunft. KITZBÜHEL (niko). Hinter den Kulissen basteln die Verantwortlichen des EC Kitzbühel eifrig am Kader für die neue Saison. Nach Trainer Charles Franzen ist es Stürmer Patrick Bolterle, mit dem man sich über eine Verlängerung seines Vertrages geeinigt hat. Der 23-jährige Wiener läuft somit ab September in seiner dritten Saison für die Adler auf. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt "Bolti" 42 der 44 Saisonspiele...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Bezirkshauptmannschaft Tulln
Verfahren jetzt schon mit der Behörde planen

TULLN. „Trotz eingeschränktem Parteienverkehr bei den Bezirkshauptmannschaften, Gebietsbauämtern und Sachverständigenabteilungen besteht weiterhin uneingeschränkt die Möglichkeit Anträge betreffend Betriebsanlagen, Wasserrecht, Forst- und Naturschutzrecht, Verkehr, Gewerbe und sonstige insbesondere im Wirtschaftskonnex stehenden Angelegenheiten bei der Bezirkshauptmannschaft Tulln zu beantragen bzw. mit den Amtssachverständigen der Gebietsbauämter abzuklären. Die derzeitige Situation kann...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
Expertise und Teamgeist – das Erfolgsrezept der STEP GmbH mit Zentrale in Gasen und Produktion in Kapfenberg.
  2

Wir stellen vor
Elektrotechnik-Spezialist STEP®

STEP® GmbH in Gasen führt auch in dieser Krise Störungsbehebungen durch, ein Anruf genügt! Schnell, termintreu, engagiert und partnerschaftlich: Dafür steht Ing. Rudolf Peßl mit seinem Team seit über 20 Jahren. Auch in Zeiten wie diesen können Sie sich auf die Erfahrung in den Bereichen Steuerungstechnik, Elektrotechnik, Planung und Programmierung verlassen. STEP® investiert kontinuierlich in Qualität: Eine Zertifizierung nach EN ISO 9001 Qualitätsmanagement und ständige Weiterbildungen...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Planungen am Brixener Kindergarten.

Brixen - Kindergarten
In Brixen wird der Kindergarten „neu“

BRIXEN. Das Vorplanungskonzept zur Kindergartenerneuerung bzw. -erweiterung in Brixen fand im Februar Anklang bei den Gemeinderäten. Es wurden weitere Schritte zur Umsetzung des Projekts gesetzt. Der Auftrag für die Vorplanungsarbeiten wurden bereits im Dezember vom Gemeinderat an Architekt Mathias Obermoser vergeben.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Vera Danzl-Schmid, Unternehmerin in St. Johann.
 1

Fokus Frau - Heldinnen
Mit Plan auch durch die Coronakrise

ST. JOHANN. Vera Danzl-Schmid führt seit fünf Jahren das technische Ingenieurbüro für Innenarchitektur "fabricatio interior design" in St. Johann. Wie viele andere aus ihrer Branche muss auch sie mit ihrem Unternehmen über die schwierige Coronazeit hinwegkommen. "Gemeinsam mit einem ausgewählten Partnernetzwerk setzen wir Projekte in den unterschiedlichsten Größenordnungen um – vom einfachen Make over für ein Bad und der Planung eines neuen Einfamilienhauses bis hin zum komplexen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

BUCH TIPP: Kevin Rechsteiner – "Tiny House - Das grosse Praxisbuch"
Häuser-Trend, klein und ökologisch

Der Trend aus den USA fasst auch bei uns Fuß. Der Autor gibt hilfreiche Tipps und stellt einige dieser ressourcenschonenden Mini-Projekte vor. Im Buch sind aufschlussreiche Interviews zahlreicher Tiny House-Besitzer. Viele Fragen werden beantwortet: Wo darf ich ein solches Haus aufstellen? Ist es darin warm genug? Woher kommt das Wasser? Was geschieht mit Abwasser? Ein spannendes Thema und das passende Praxisbuch dazu! AT Verlag, 250 Seiten, 30,80 € ISBN 978-3-03902-050-8

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Birgit Oberhollenzer-Praschberger ist seit 20 Jahren erfolgreiche Kommunikationsberaterin, Eventmanagerin und Coach

Seminare und Events
"Ich liebe meine To-Do-Listen"

STANS (dkh). Birgit Oberhollenzer-Praschberger hat viele Jahre Erfahrung im Bereich Events und Seminare. Gute Planung, klare Struktur und ein gutes Netzwerk: Birgit Oberhollenzer-Praschberger weiß, worauf es ankommt, wenn man erfolgreiche Events plant. Seit 2000 führt sie ihre Kommunikationsagentur ist damit nicht nur für Presseaussendungen und -konferenzen zuständig, sondern organisiert auch Firmenevents, Produktpräsentationen oder Teambuilding-Tage als Koordinatorin, Planerin und Coach....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Aus ihrem Büro blickt Barbara Unterkofler auf den Mirabellgarten, "für mich als leidenschaftliche Gärtnerin ein Traum".
 1   3

Im Interview
Barbara Unterkofler: Ich mache keine Symbolpolitik

Seit dem Frühjahr 2019 ist Barbara Unterkofler für die ÖVP als Vizebürgermeisterin in der Stadtregierung. SALZBURG. Als ÖVP-Vizebürgermeisterin hat Barbara Unterkofler das Planungs- und Verkehrsressort inne und ist zudem für das städtische Gartenamt verantwortlich. Im Stadtblatt-Interview spricht Unterkofler über Maßnahmen im Stadtverkehr, günstige Ticketpreise und erklärt, warum ihr gerade das Gartenamt am Herzen liegt. Frau Vizebürgermeisterin – von der Neos-Stadträtin zur...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Kindergarten in Zams soll 2021 erweitert werden.

Gemeinderatssitzung
Zams plant 2021 Erweiterung des Kindergartens

ZAMS (otko). Der Zammer Gemeinderat vergab einstimmig Planungsauftrag an Architekt Harald Kröpfl. Aufzug wird heuer eingebaut Bei der letzten Sitzätzung des Zammer Gemeinderates am 2. März berichtete Bgm. Siegmund Geiger über das geplante Projekt Kindergarten-Erweiterung im kommenden Jahr. Für den Umbau sind im heurigen Budget 287.000 Euro vorgesehen. "Heuer soll im Innenbereich aber nur der Lift für die Barrierereiheit eingebaut werden. Dafür haben wir ein kurzes Zeitfenster", so Bgm....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Installateure sind für den gesamten Haustechnikbreich zuständig.

BAUEN & WOHNEN IN BRUCK-MÜRZZUSCHLAG
Installateur gehört zur Planung dazu

Wenn man mit dem Planen des Hauses beginnt, dann sollte man ehestmöglich den Installateur einbeziehen.Installateur bedeutet wörtlich übersetzt „Einbauer“. Aber natürlich ist ein Installateur weit mehr als nur ein Einbauer. Er ist für den gesamten Haustechnikbereich zuständig und mehr denn je ein überaus gefragter Handwerker. Moderner Allrounder Installateure sind Spezialisten, egal ob es um das Badezimmer, den Wellness-Bereich, das Heizsystem oder die Staubsauger- oder Solaranlage geht....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Redaktion WOCHE Bruck an der Mur
Beim Bauen kommt es darauf an, seine Umgebung und das Landschaftsbild des Mürztals miteinzubeziehen.
 1   2

Im Gespräch
Vernünftig bauen im Mürztal

Der Architekt Dominik Holzinger fordert mehr Bewusstsein für eine nachhaltige Baukultur. "Damit das Mürztal als attraktiver Wohnraum überleben kann, muss gemeindeübergreifender gedacht werden. Viele Einzelinteressen stehen den Gemeinschaftsinteressen gegenüber", meint Architekt Dominik Holzinger, der seine Wurzeln im Mürztal hat und schon diverse Projekte in der Region umgesetzt hat. Die größten Herausforderungen dahingehend sieht er in einer gezielten Raumentwicklung, in der sich die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Gloggnitz
Diese Aussteller sorgen für die perfekte Hochzeit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer bei der Hochzeitsmesse 2020 auf Schloss Gloggnitz dabei ist. – Standesamt, 1. Stock – Schlosskirche, Kirche – Schloss-Restaurant, Galerie 1. Stock, Festaal und Restaurant – Aphrodite (Dekorationen), Galerie 1. Stock – Bernhard Lakonig (Florist), Galerie 1. Stock – Braut-Zauberei (Brautkleider), Galerie 1. Stock – Hilde & Hilde (Brautmoden), Galerie 1. Stock – Kopp-Moden & Redoxx Zeit für Mode (Mode), Galerie 1. Stock – Wedding Center Wien (alles...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Typisches Bild beim Freitagsgebet: verparkte Seitengassen wie hier die Aussichtsgasse unweit der Gfiederstraße.

Ternitz
Wo bleibt jetzt die Verkehrslösung Dank eines albanischen Zentrums?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das albanische Kulturzentrum im Ternitzer Ortsteil lässt weiter auf sich warten. Die Straßen bleiben – sehr zum Leidwesen der Anrainer – beim Freitagsgebet weiter verparkt. Eine Lösung wird dringend. Im Wahlkampf wurde das geplante albanische Kulturzentrum in Rohrbach von der FPÖ zum Thema gemacht. Umgeplant, aber jetzt... Tatsächlich feilt die albanische Community bereits seit einigen Jahren am Bau eines Veranstaltungszentrums mit inkludierten Gebetsräumen.  mehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Verbesserungen am Oberndorfer Friedhof geplant.

Oberndorf - Friedhof
Maßnahmen für den Friedhof

OBERNDORF. Der Bedarf an Urnengräbern steigt ständig. Bgm. Hans Schweikofler beauftragte das Architekturbüro P3, einen Vorschlag für die Situierung neuer Urnengräber auszuarbeiten. Zudem soll der Abfallcontainer "eingehaust" und ein Lager für Friedhofsgeräte geschaffen werden. "Auch bei  Begräbnissen braucht es vor der Leichenhalle eine bessere Lösung. Für die Angehörigen muss ausreichend Platz sein", so der Ortschef.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.