FC Landtag: Benefizturnier in Steinbrunn bringt 14.000 Euro

5Bilder

STEINBRUNN. Bereits zum 18. Mal organisierte Landtagspräsident Christian Illedits im Namen des FC Landtag die Fußballgala zugunsten der Aktion „Licht ins Dunkel“.
Fünf Firmen-Teams stellten am 8. Dezember im Landessportzentrum VIVA in Steinbrunn ihr spielerisches Können unter Beweis und jagten dem runden Leder für den guten Zweck nach. Highlight des Turniertages war zweifellos die Spendensumme: insgesamt konnten 14.000 Euro lukriert werden.
Fußballerisch begeisterten die Promis der österreichischen Kicker-Szene, die sich außer Konkurrenz matchten.

Raiffeisen als Sieger

Im Firmenbewerb verteidigte die Elf der „Raiffeisenlandesbank Burgenland“ ihren Titel gegen die „Wiener Städtische“. Die „Woschitz Group“ freute sich über den dritten Platz. Der „FC Landtag“ und die „Energie Burgenland“ schafften es heuer nicht auf’s Stockerl.

Prominent besetzte Ränge

Im Rahmen des Promi-Spieles trafen im Team „Ferrari“ mitunter Sepp Resnik, Andy Lipa und Heribert Kasper auf das Team „C&R“ – bestehend aus Thomas Mandl, Felix Gasselich, Ivo Vastic und vielen mehr. Angefeuert wurden die Teams von LH Hans Niessl, LT-Präs. Christian Illedits, LR Norbert Darabos und LR Astrid Eisenkopf. Fußballgröße Thomas Parits und VIVA-Geschäftsführer Bernd Dallos fachsimpelten abseits des Spielfeldes.

14.000 Euro für Licht ins Dunkel

„Die Fußballgala des FC Landtag hat Tradition. In den vergangenen Jahren konnten wir bereits über 224.000 Euro für Licht ins Dunkel sammeln – heuer kommen 14.000 dazu,“ bilanziert der Initiator der Charity-Aktion, Landtagspräsident Christian Illedits.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen