Christian Illedits

Beiträge zum Thema Christian Illedits

Leonhard Schneemann folgte Christian Illedits vor einem Jahr als Sozial- und Wirtschaftslandesrat des Burgenlandes nach.
3

LR Leonhard Schneemann
„Wir helfen dort, wo der Bund nicht treffsicher war“

Interview mit LR Leonhard Schneemann, der seit rund einem Jahr im Amt ist. Wie unterscheidet sich die Arbeit als Vorstandsvorsitzender der Kurbad Tatzmannsdorf AG (Reduce Gesundheitsresort), der sie bis 2020 waren, von der Tätigkeit als Regierungsmitglied? LEONHARD SCHNEEMANN: In der Politik sind die Themenfelder weitläufiger. Aber sowohl in der Wirtschaft als auch in der Politik setzt man sich Ziele und leitet daraus Maßnahmen ab. Diese Arbeit hat mir immer Spaß gemacht und das hat sich in der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Wirtschafts-, Sozial- und Sportlandesrat Christian Illedits, der am 1. August seinen Rücktritt erklärte (Bild) war prominente Auskunftsperson im U-Ausschuss zur Commerzialbank Mattersburg.

Illedits im U-Ausschuss
„Mein Beziehung zu Pucher fokussierte sich auf den Bereich Fußball“

Der ehemalige Landesrat Christian Illedits wurde im Commerzialbank-Untersuchungsausschuss zu seinen Geschäftsbeziehungen zur Bank, den Sponsorverträgen von ASV Draßburg, seinem Nahverhältnis zu Novomatic und dem Pucher-Geschenk zu seinem 60. Geburtstag befragt. BURGENLAND. „Der Commerzialbank-Skandal hat mich – wie so viele Menschen im Bezirk Mattersburg – sehr betroffen gemacht“, sagte Illedits einleitend. Privat kein Konto bei der BankSein Bezug zur Bank war ein rein geschäftlicher – und zwar...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Wurde am Mittwoch im Ibiza-U-Ausschuss befragt: Ex-Landesrat Christian Illedits

Auf Wunsch der ÖVP geladen
Ex-SPÖ-Landesrat Illedits im Ibiza-U-Ausschuss befragt

Der im Sommer 2020 aufgrund eines Goldbarren-Geschenks als Landesrat zurückgetretene Christian Illedits war am Mittwoch im Ibiza-U-Ausschuss geladen. WIEN/BURGENLAND. Fast ein halbes Jahr lang war Ex-Landesrat Christian Illedits nach seinem Rücktritt am 1. August 2020 von der öffentlichen Bildfläche verschwunden. Am Mittwoch kehrte er mit seinem Erscheinen im Ibiza-Untersuchungsausschuss – in den er auf Wunsch der ÖVP geladen wurde – auf diese zurück.  Dabei fragte sich der...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Sie führen durch die Sitzungen des U-Ausschusses: Verfahrensrichter Walter Pilgermair und Landtagspräsidentin Verena Dunst

U-Ausschuss Commerzialbank
Ladungsliste bis zum 21. Jänner beschlossen

Am Ende der letzten Sitzung im heurigen Jahr des Commerzialbank-Untersuchungsausschusses haben sich alle Fraktionen auf die Auskunftspersonen für die nächsten drei Sitzungen im Jänner geeinigt. BURGENLAND. Unter den Ladungen befinden sich auch jene Personen, die bei der 5. und 6. Sitzung nicht erschienen sind. Insgesamt sind für die nächsten drei Sitzung zwölf Auskunftspersonen geladen - unter anderem der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende der Commerzialbank Mattersburg, Josef Giefing, der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Grünen-Chefin kritisiert, „dass die Landesstellen nur spärlich und sehr spät die angeforderten Akten für den U-Ausschuss herausrücken.“

U-Ausschuss Commerzialbank
Grüne fordern E-Mails von Ex-Landesrat Illedits

Die Grünen zeigen sich verärgt, dass statt den angeforderten E-Mails von Ex-Landesrat Christian Illedits nur eine Leermeldung abgegeben wurde. Außerdem fordern sie eine Verschiebung der Ausschusssitzungen während des Lockdowns. BURGENLAND. „Christian Illedits hat als Klubobmann das kleine Glückspiel verhandelt und war ganz eng als Präsident des ASV Draßburg und in anderen diversen Funktionen wirtschaftlich mit Novomatic verbandelt. Daher wollen wir seinen Mailverkehr einsehen, ob es Deals und...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die drei Oppositionsparteien fordern volle Aufklärung, vor allem von der SPÖ: Johann Tschürtz (FPÖ), Markus Ulram (ÖVP) und Regina Petrik (Grüne)
2

Commerzialbank Mattersburg
Opposition bringt U-Ausschuss-Antrag ein

Die drei Oppositionsparteien ÖVP, FPÖ und Grüne brachten den Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungs-Ausschusses zur Causa „Commerzialbank Mattersburg“ ein. BURGENLAND. „Für uns geht es in diesem U-Ausschuss um genaues Hinschauen und um Sachlichkeit. Dazu ziehen wir mit allen Oppositionsparteien an einem Strang, um für volle Aufklärung im Mattersburger Bank-Skandal zu sorgen. Das sind wir den über 13.500 Geschädigten schuldig“, sagte ÖVP-Klubobmann Markus Ulram Die wichtigsten Punkte im...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Der Bilanzskandal der Commerzialbank Mattersburg war das heiß debattierte Thema des Sonderlandtages.

Sonderlandtag zur Commerzialbank
„Kriminalfall“ oder doch auch ein „Politskandal“?

Der von den Opposition beantragte Sonderlandtag zum „Mattersburger Bank-Skandal“ bot den Parteien die Gelegenheit, ihre bereits oftmals geäußerten Positionen darzulegen. Während die SPÖ von einem „Kriminalfall einer Privatbank“ und einem Kontrollversagen der Bundesbehörden sprach, ortet die ÖVP „viele SPÖ-Verbindungen“ im Netzwerk rund um Martin Pucher und ein Vernachlässigung der Aufsichtspflicht des Landes. BURGENLAND. „Alles, was strafrechtlich relevant ist, werden die Gerichte klären....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Landtagspräsidentin Verena Dunst wird um 10 Uhr den Sonderlandtag eröffnen.

Tagesordnung für den Sonderlandtag
Commerzialbank und Parteispenden-Verbot

Heute findet ab 10 Uhr ein Sonderlandtag mit insgesamt drei Tagesordnungspunkten statt. Anlass für die Unterbrechung des Sommerpause ist die Commerzialbank Mattersburg-Skandal. BURGENLAND. Landtagspräsidentin Verena Dunst wird um 10 Uhr die Sonderlandtagssitzung eröffnen. Wahl von Leonhard SchneemannAm Beginn steht die Wahl des neuen Regierungsmitglieds Leonhard Schneemann, der den zurückgetretenen Christian Illedits als Sozial- und Wirtschaftslandesrat folgt. Anschließend folgt die aktuelle...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Doskozil beteuerte am Montag abermals "ein absolut reines Gewissen" in der Causa Commerzialbank. Sein einziges Credo sei es, diesen "Kriminalfall" aufzuklären. "Wir wollen wissen, was da gelaufen ist."
1 1 3

Causa Commerzialbank
Doskozil bestätigt RMB-Versuch einer Geldabhebung

Montagmittag nahm Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) Stellung zu den dementierten RMB-Geldbehebungen und forderte die anwesenden Journalisten dazu auf, stattdessen hohe Spendenbeträge an die ÖVP zu beleuchten – Montagabend räumte der LH dann doch den gescheiterten Versuch der RMB ein, Geld in letzter Sekunde abzuheben EISENSTADT. Der Journalisten-Andrang war groß, als der Landeshauptmann Montagmittag ins Kulturzentrum Eisenstadt lud, um dort über die aktuellen Entwicklungen rund um die...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Christian Illedits als Sozial-, Wirtschafts- und Sportlandesrat
2

Christian Illedits
Vom Quereinsteiger zum Landesrat

Mit Christian Illedits trat ein Politiker zurück, der auf eine steile Karriere zurückblicken kann. BURGENLAND. Christian Illedits begann vor zwanzig Jahren als „Quereinsteiger“ seine politische Karriere. „Ich war zwar bei der Sozialistischen Jugend. Aber dann war 15 Jahre politisch nichts, bis ich 1996 als Bürgermeister-Kandidat vorgeschlagen wurde“, erinnerte sich  Illedits in einem Bezirksblätter-Interview vor drei Jahren. Bürgermeister von DraßburgDamals noch hauptberuflich als Postbeamter...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Christian Sagartz sieht LH Doskozil nun in der Pflicht, für volle Aufklärung zu sorgen.
3

Reaktionen auf den Illedits-Rücktritt
„Wer hat noch ,Geburtstagsgeschenke‘ bekommen?“

Nach dem überraschenden Rücktritt von LR Christian Illedits will ÖVP-Chef Sagartz wissen, „wer noch vom System Pucher profitiert hat“. FPÖ-Chef Hofer verlangt eine Ehrenerklärung von der SPÖ. BURGENLAND. Für den geschäftsführenden ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz stellt sich die Frage, „wer noch vom System Martin Pucher profitiert hat und wer noch ,Geburtstagsgeschenke‘ bekommen hat?“ „Volle Aufklärung“Sagartz verlangt nun von der SPÖ, dass sie alle Fakten auf den Tisch legen soll. „Die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Wirtschafts-, Sozial- und Sportlandesrat Christian Illedits legt alle Funktionen nieder.

Goldbarren-Geschenk beeendet politische Karriere
LR Christian Illedits tritt zurück

LR Christian Illedits erklärte am späten Nachmittag seinen Rücktritt. Als Grund dafür nannte er ein Goldbarren-Geschenk zu seinem 60. Geburtstag, das er nicht annehmen durfte. BURGENLAND. „Ich habe gestern Abend dem Landeshauptmann des Burgenlandes, Hans Peter Doskozil, mitgeteilt, dass ich meine Funktion als Landesrat der Burgenländischen Landesregierung und alle meine damit zusammenhängenden öffentlichen Funktionen zurücklege. Ich mache das, weil mir ein persönlicher Fehler unterlaufen ist,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Berichten von der Lehrlingsoffensive: Energie Burgenland-Vorstandsvorsitzender Michael Gerbavsits, Personalchefin Beate Pauer-Zinggl und LR Christian Illedits

Lehrlingsausbildung
Energie Burgenland sucht Lehrlinge

Der burgenländische Energieversorger stockt seine Lehrlingsausbildungsplätze von 40 auf 50 auf. BURGENLAND. „Wir als burgenländischer Leitbetrieb sehen uns in der Verantwortung, jungen Menschen eine Ausbildung auf höchstem Niveau zu ermöglichen“, sagt Energie Burgenland-Vorstandsvorsitzender Michael Gerbavsits. Elf Lehrstellen ausgeschriebenDerzeit werden bei der Energie Burgenland 40 Lehrlinge ausgebildet, ab Herbst stehen Ausbildungsplätze für 50 Jugendliche zur Verfügung. In einem ersten...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ÖVP-Chef Christian Sagartz legte die Zahlungen der Commerzialbank Mattersburg an die ÖVP offen.

Commerzialbank Mattersburg
ÖVP fordert Offenlegung aller Parteizuwendungen

ÖVP-Chef Christian Sagartz will von den im Landtag vertretenen Parteien wissen, ob und in welcher Höhe sie Gelder von der Commerzialbank erhalten haben. BURGENLAND. Für ÖVP-Chef Christian Sagartz stehen rund um den Bankskandal zwei Fragen im Mittelpunkt: „Wohin sind die Gelder geflossen und wer hat vom Netzwerk Martin Pucher profitiert?“ Eine weitere Frage, die Sagartz wissen möchte: In welcher Höhe sind Gelder an politische Parteien geflossen? 6.560 Euro an die ÖVPFür die ÖVP hat er die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Antrag auf einen Sonderlandtag zur Causa „Commerzialbank Mattersburg“: Wolfgang Spitzmüller (Grüne), Markus Ulram (ÖVP) und Alexander Petschnig (FPÖ)
4

Sonderlandtag zur „Commerzialbank“
„Wer hat vom Netzwerk Pucher profitiert"?

ÖVP, FPÖ und Grüne beantragen eine Sondersitzung des Landtages zum Bilanzskandal der Commerzialbank Mattersburg. Es soll vor allem die Rolle des Landes behandelt werden. Im Fokus der Oppositionsparteien stehen dabei LH Hans Peter Doskozil und LR Christian Illedits. BURGENLAND. „Wir werden unseren Job als Opposition machen und unangenehme Fragen stellen“ bringt es Grünen-Landtagsabgeordneter Wolfgang Spitzmüller auf den Punkt. „Wohin ist das Geld verschwunden?“ÖVP-Klubobobmann nannte die zwei...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Hans Peter Doskozil kündigte eine Amtshaftungsklage an.
2

Commerzialbank Mattersburg
Waren Politiker in Geldwäsche-Geschäfte involviert?

LH Hans Doskozil präsentierte „ihm zugespielte Unterlagen“, die den Verdacht der Geldwäsche im Zusammenhang mit der Commerzialbank Mattersburg erhärten. Für Doskozil stellen sich vor allem zwei Fragen: Warum hat die Staatsanwaltschaft nicht weiter ermittelt und welche Personen des „gesellschaftspolitischen Lebens“ waren in diesem Fall involviert? BURGENLAND. „Uns wurden Unterlagen zugespielt, die öffentliche gemacht werden müssen, damit die Bevölkerung sieht, welche – zum Teil –...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ÖVP-Klubobmann Markus Ulram und ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas weisen auf die Aufsichtsfunktion des Landes bei der Commerzialbank-Kreditgenossenschaft hin
1 2

ÖVP zur Causa „Commerzialbank“
„Das Land hängt in diesem Skandal mittendrin“

Für die ÖVP Burgenland beweisen neue Erkenntnisse, dass das Land eine zentrale Rolle im Mattersburger Bank-Skandal hatte. Im Fokus der ÖVP steht vor allem LR Christian Illedits. BURGENLAND. „Wenn der Landeshauptmann meint, die Frage der Kontrolle und der Aufsicht wird man diskutieren müssen, dann kann ich dem Landeshauptmann sagen, die Diskussion ist eröffnet – und zwar in seinem eigenen Haus, im Amt der Burgenländischen Landesregierung“, sagte ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas. „Land...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
„Das Land Burgenland investiert in Maßnahmen im Bereich der Pflege und Betreuung rund 5 Millionen Euro“, sagt LR Christian Illedits.
1

Corona-Zulage
Bis zu 500 Euro für Pflege- und Betreuungskräfte

Die burgenländische Landesregierung hat weitere Maßnahmen zur Verbesserungen für die heimische Pflege und Betreuung gesetzt. BURGENLAND. Neben einer einmaligen Gefahrenzulage für Pflege- und Betreuungskräfte von bis zu 500 Euro, wurde auch eine Anpassung der Tagsätze im Sozialbereich beschlossen. Gefahrenzulage„24-Stunden-Betreuerinnen, die ihren Turnus nach den Corona-Grenzschließungen in Österreich verlängert haben, erhielten eine Trennungszulage in Höhe von 500 Euro,“ so Soziallandesrat...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Supercoach-Siegerehrung (v.li.): Gerhard Wolfger (Spg Avita Therme), Sonja Barwitius (Viva Landessportzentrum), Peter Hofer (SC Oberpullendorf), Landessieger Gerhard Pahr (ASV Nickelsdorf), Fredi Stefanits (Teamsport Stefanits), Andreas Zankovits (SC Eisenstadt) und LR Christian Illedits
34

Supercoach 2020
Siegerehrung der beliebtesten Nachwuchstrainer des Burgenlandes

Krönender Abschluss der Supercoach-Wahl war die Siegerehrung im Techlab in Eisenstadt. EISENSTADT. Auch wenn einige Bezirkssieger bei der Preisübergabe nicht anwesend sein konnten, war es ein würdiger Abschluss der diesjährigen Wahl der beliebtesten Nachwuchstrainer des Burgenlandes. Mehr als 450.000 StimmenAufgrund der Corona-Krise wurde die Frist für die Stimmabgabe um einige Wochen verlängert. Die Folge davon war ein neuer Rekord – mit insgesamt mehr als 450.000 abgegebenen Stimmen. Etwa die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Besonders jene Gemeinden, in denen Filialen der Commerzialbank geschlossen wurden, sind in finanzieller Hinsicht von der Banken-Pleite betroffen.
2

Commerzialbank-Pleite
Auszahlung von Sozialleistungen und Beihilfen sichergestellt

Nach Schließung der Commerzialbank-Filialen werden die Auszahlungen im Sozialbereich auf Bar umgestellt und mit der Post gebracht. BURGENLAND. Betroffene Bezieher und Bezieherinnen von Sozialleistungen sind angehalten, ein neues Konto bei einer anderen Bank zu eröffnen, bis dahin erfolgt die Auszahlung per Post. Barauszahlung„Sobald neue Kontodaten von den Betroffenen bekannt gegeben wurden, erfolgen die Auszahlungen darauf. Oberstes Ziel ist es nun, die Menschen zu beraten und zu...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Christian Uchann
Das Buch "Tankstellen im Burgenland" ist eine Zeitreise über die Entwicklung der Tankstellenwirtschaft: Bernhard Dillhof, Tanja Stöckl, Norbert Pingitzer
1

Mariasdorf
Buch "Tankstellen im Burgenland" bei Tanja Stöckl präsentiert

In Mariasdorf erfolgte die Buchpräsentation von "Tankstellen im Burgenland" des Autors Norbert Pingitzer. MARIASDORF. Der wirtschaftliche Aufstieg des Burgenlandes ist untrennbar mit der Tankstellenwirtschaft verbunden. Die Tankstelle von heute ist Nahversorger und Kommunikationszentrum. In einem neu veröffentlichten Buch wird die Bedeutung der burgenländischen Tankstellen historisch beleuchtet. Im Burgenland gibt es 145 Tankstellen mit 350 Beschäftigten, die eine immens wichtige Funktion...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Helmut Hareter, LR Christian Illedits, Andreas Ronken und Asmus Wolff (v.l.)
2

Mars-Fabrik Breitenburnn
Erste Gespräche zwischen Land und Rittersport

Ende Mai wurde bekannt, dass die Mars Produktionsstätte in Breitenbrunn an den Schokoladenproduzenten Ritter Sport verkauft wird. Nun gab es erste Gespräche zwischen Ritter Sport und dem Land Burgenland. BREITENBRUNN. Der Schokoladenproduzent Ritter Sport hat den Produktionsstandort der Firma Mars in Breitenbrunn gekauft. Wirtschafts- und Arbeitslandesrat Christian Illedits führte nun ein erstes Gespräch mit Andreas Ronken (Vorsitzender der Geschäftsführung) und Asmus Wolff (Geschäftsführer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Soziallandesrat Christian Illedits und LH Hans Peter Doskozil präsentierten ein umfassendes Corona-Maßnahmenpaket.
2 2

Covid-19
Burgenland will künftig Corona-Tests eigenständig auswerten

Das Land baut die Testkapazitäten für Coronavirus-Tests massiv aus. Ziel ist es, alle Beprobungen künftig im Land auszuwerten. Für Altenwohn- und Pflegeheime, Behinderteneinrichtungen, Spitäler sowie Schulen und Kindergärten wird es klare Vorgaben geben, welche Maßnahmen wann gesetzt werden. BURGENLAND. Nach einem Runden Tisch mit Experten aus dem Spitalsbereich, der Trägerorganisationen der Altenwohn- und Pflegeheime, der Mobilen Hauskrankenpflege sowie der Behindertenwohnheime gaben LH Hans...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Land Burgenland und pro mente Burgenland präsentierten das neue Kellerstöckl-Projekt am Csaterberg.
5

Kohfidisch/Eisenberg
Neues Kellerstöckl-Projekt von pro mente Burgenland

pro mente Burgenland und das Land Burgenland präsentierten neue Projekte unter dem Titel "pro mente Auszeit" am Csaterberg und Eisenberg. KOHFIDISCH/EISENBERG. pro mente Burgenland bietet in Kohfidisch, Lackenbach und Mattersburg Betreuungs- und Wohnmöglichkeiten für psychisch kranke Menschen an. Die Angebote richten sich an Erwachsene ab 18 Jahren. Mit ihrem neuesten Projekt „pro mente Auszeit“ baut pro mente Burgenland sein Angebot weiter aus. Dazu wurde am Csaterberg und am Eisenberg je ein...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.