Haydn-Haus Eisenstadt
Hammerklavier von Joseph Haydn erklingt wieder

Der Hammerflügel Joseph Haydns wurde restauriert und ist wieder bespielbar.
  • Der Hammerflügel Joseph Haydns wurde restauriert und ist wieder bespielbar.
  • Foto: KBB/Wild
  • hochgeladen von Angelika Illedits

Das Hammerklavier Joseph Haydns wurde restauriert und wieder spielbar gemacht. Am 3., 4. und 10. Oktober kann seinen Klängen gelauscht werden.

EISENSTADT. Das Herzstück der Sammlung im Haydn-Haus Eisenstadt ist der Hammerflüge. Museumsbesucher haben am 3., 4. und 10. Oktober jeweils um 14 und um 15 Uhr die Möglichkeit, anhand Haydns Kompositionen "Capriccio über Acht Sauschneider müssen's sein", Einblicke in seine Arbeits- und Denkweise zu bekommen. Die Präsentation erfolgt durch den Direktor des Joseph Haydn Konservatoriums, Tibor Nemeth, der an den drei Tagen den Flügel bespielen wird. 

"Anton Walter in Wien"

Der Hammerflügel im Haydn-Haus wurde 1781 vom Wiener Instrumentenbauer Anton Walter gebaut. Sein Korpus ist rund 220 cm lang, 100 cm breit und 28 cm hoch. Über die Tastatur befindet sich ein ovales Emailschild mit der Aufschrift "Anton Walter in Wien", mit dessen Hilfe der sehr ähnlich gebaute Hammerflügel von Wolfgang Amadeus Mozart ebenfalls eindeutig der Werkstatt von Anton Walter zugeordnet werden konnte.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 73

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 73

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen