Veranstaltungstipp: Theaterstück "Spiegeln"

Salim Cheikri und Marco Otoya als der alte und der junge Gulliver
  • Salim Cheikri und Marco Otoya als der alte und der junge Gulliver
  • Foto: Andreas Hauch/ecce
  • hochgeladen von Gudrun Dürnberger

UNKEN. Am Samstag, 18. Nov. 2017, findet im Gemeinschaftsraum Unken 92 um 18 Uhr, das Theaterstück "Spiegeln" mit Salim Chreiki statt.

Das Leben stiehlt uns die Zeit. Wir sagen gestern, aber dieses Gestern ist schon 20 oder 30 Jahre her und wir merken es nicht, wie Philipp, der Schriftsteller, der in seiner Wohnung in einer Phantasiewelt lebt. Doch plötzlich tauchen zwei Frauen bei ihm auf ….

Personen und ihre Darsteller:
Philipp (Salim Chreiki) Schriftsteller, der in seiner Wohnung lebt und in seiner Phantasiewelt verschwindet. Die Zeit vergeht, ohne dass er dessen gewahr wird.
Laura (Brigitte Goditsch), arbeitslose Sekretärin, sucht zum ersten Mal in ihrem Leben einen Therapeuten auf, um sich helfen zu lassen.
Lisa (Saskia Lärmer), reisende Musikerin, besucht nach 10 Jahren ihre beste Freundin, von der sie sich wortlos getrennt hat, in ihrer alten gemeinsamen Wohnung.

Eintritt frei, kleiner Unkostenbeitrag willkommen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen