Wettfischen im Urmeer

LR Helmut Bieler und ORF-Landesdirektor Karlheinz Papst werben für die Museumsnacht.
  • LR Helmut Bieler und ORF-Landesdirektor Karlheinz Papst werben für die Museumsnacht.
  • hochgeladen von Christian Uchann

EISENSTADT (uch). Eine „Erfolgsgeschichte“ – so ORF-Landesdirektor Karlheinz Papst – findet heuer ihre Fortsetzung: Bereits zum 13. Mal findet die „ORF-Lange Nacht der Museen“ statt. Im Burgenland öffnen insgesamt 37 Kulturinstitutionen für die nächtliche Tour ihre Pforten und bieten ein interessanten und abwechslungsreiches Programm. LR Helmut Bieler weist vor allem auf die vielfältigen Angebote für die jungen Besucher hin. „Im Landesmuseum wird etwa ,Wettfischen im Urmeer‘ angeboten, in der Landesgalerie offenes Basteln mit Künstlern oder Notenblätter kopieren im Haydnhaus.“
Erstmals dabei sind heuer das Freilichtmuseum auf dem Gelände des Mahmals Kreuzstadl in Rechnitz, das Freilichtmuseum Frühmittelalterdorf Unterrabnitz, das Heimathaus Stinatz oder das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab.Sammelplatz für die Besucher ist das „Treffpunkt Museum“ Österreichisches Jüdisches Museum, Unterbergstraße 6 in Eisenstadt. Hier findet um 18.00 Uhr die Eröffnung der „ORF-Lange Nacht der Museen“ statt, die bis 1.00 Uhr früh dauert.
Infos im Internet: langenacht.ORF.at.

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.