Eisenstädter Speedskater im Kreis der Favoriten

EISENSTADT. Zwei Inline-Speedskater aus dem Team des Union Eis- und Rollsportclub Eisenstadt können sich berechtigte Hoffnungen auf einen Staatsmeistertitel machen. Susanne Fuchs und Johannes Hahnekamp zählen über die Marathondistanz zum engsten Favoritenkreis.
Während Hahnekamp für das Herrenrennen intensive Trainingswochen mit dem Nationalteam in Österreich und in Italien hinter sich brachte und zuletzt stark ansteigende Form bewies, ging es Teamkollegin Susanne Fuchs nach ihrem intensiven Frühjahr zuletzt eher ruhiger an und versuchte mit zwei Triathlonveranstaltungen als Ausgleich den Wettkampfrhythmus nicht ganz zu verlieren.
Für Hahnekamp wäre es der erste Staatsmeistertitel in seiner Karriere, Fuchs möchte nach der verpassten Titelverteidigung über die halbe Marathondistanz nun über die vollen 42 Kilometer für Gold sorgen.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.