Der 15. Fanny-Elßler-Cup fand im Eisenstädter Allsportzentrum statt.
Eiskunstlauf-Wettbewerb in Eisenstadt

Beim Wettbewerb konnten die Teilnehmen zeigen, was sie konnten.
33Bilder
  • Beim Wettbewerb konnten die Teilnehmen zeigen, was sie konnten.
  • Foto: ESV-Eisenstadt
  • hochgeladen von Katharina Zach

EISENSTADT. Am 19. und 20. Januar zeigten über 100 Burschen und Mädchen im Allsportzentrum ihr Talent auf dem Eis. Der 15. Fanny-Elßler-Cup lockte Teilnehmer aus mehreren Bundesländern. Auch 10 Mädchen des ESV-Eisenstadt stellten in 7 unterschiedlichen Kategorien ihr Können unter Beweis.

Der Wettbewerb, der bei kühlem Winterwetter stattfand, wurde in mehrere Altersstufen unterteilt - Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren befanden sich unter den Teilnehmern. Mitstreiter aus ganz Österreich ließen sich den nationalen Bewerb keinesfalls entgehen. Trotz der Kälte gelang es den Eiskunstläufern, eine atemberaubende Performance abzuliefern. Zum Aufwärmen konnte man es sich beim reichhaltigen Buffet bequem machen.

Sieger des ESV-Eisenstadt

Jasmin Vejtisek schaffte es in der Jugendklasse 3 den dritten Platz ergattern. Ebenfalls durfte sich Judith Michalitsch über Bronze freuen. Ayleen Starkl und Cora Köppel legten sich auch ins Zeug und erreichten so den 6. Rang. Rebecca Netolicky krallte sich den 11. Platz, für sie war es die erste Kür unter den Augen der strengen Jury. Sophie Gabriel sicherte sich den 7. Platz in der Juniorinnen-Klasse, bei den Damen erreichte Tamara Lindl mit ihrer gelungenen Performance den 5. Rang.

Kreative Tanz-Einlagen

Am Sonntag folgte der Bewerb der Interpretation, hierbei durften zu ausgewählten Musikstücken besonders kreative Choreographien einstudiert werden. Auch beeindruckte der Bewerb mit den zahlreichen tollen Kostümen. Katharina Palleschitz und Kristina Leberl traten mit Trenchcoats auf das Eis und beeindruckten sowohl Publikum als auch Jury mit ihrer Nummer zu „I’m singing in the rain“ – sie siegten in der Gruppe „Showdance“. Stefanie Knebel flitzte im Einzelbewerb mit 80er-Jahre Kostüm über die Eis-Tanzfläche und schnappte sich so den 6. Platz. Für die Mädchen des ESV-Eisenstadt war der Fanny-Elßler-Cup der 2. Wettbewerb der Saison, schon nächste Woche geht es für sie mit dem nächsten Wettkampf weiter. Mindestens drei Mal pro Woche stehen die engagierten Mädels auf dem Eis und üben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen