Ende der dayli-Filialen

BEZIRK. 167 Mitarbeiter in 35 Filialen haben im Burgenland ihren Job bei dayli verloren. Schon vor rund einem Monat traf die Insolvenz des Schlecker-Nachfolgers den Bezirk und fünf der acht Geschäftsstellen im Bezirk mussten schließen. Damals sperrten die Filialen in Neufeld, Breitenbrunn, Siegendorf, Rust und Donnerskirchen zu.
Nun gab es auch das aus für die dayli-Shops in Oggau, Mörbisch und Donnerskirchen.

Mitarbeiter aufgeklärt
Bei Betriebsversammlungen in Eisenstadt und Oberpullendorf wurden die Mitarbeiter darüber aufgeklärt, wie es weitergeht. Beispielsweise wurden finanzielle Ansprüche und die Themen Aus- und Weiterbildung besprochen.

Vier Jahr Arbeitslosengeld
Die Mitarbeiter werden von der Arbeiterkammer, der Gewerkschaft und dem AMS beraten. Danach haben sie während der Fortbildungsmaßnahmen bis zu vier Jahre lang Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Gefasste Mitarbeiter
Die Betriebsversammlungen gingen relativ ruhig von statten. Nachdem viele Filialen schon vor über einem Monat geschlossen wurden, kam das aus der restlichen Geschäfte für die Mitarbeiter nicht sehr überraschend.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.