Esterhàzy erhielt den österreichischen Exportpreis

Bronze für die Schloss Esterhàzy Kulturverwaltung GmbH
  • Bronze für die Schloss Esterhàzy Kulturverwaltung GmbH
  • Foto: WKÖ/Frank Helmrich
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

EISENSTADT/WIEN. Im Rahmen der Exporters' Nite verliehen Wirtschaftsminister Harald Mahrer und WKÖ-Präsident Christoph Leitl im Wiener Museumsquartier die Exportpreise 2017 in sechs Kategorien. Geehrt wurde dabei auch die Schloss Esterhàzy Kulturverwaltung GmbH.

Mit 3. Platz ausgezeichnet

Diese wurde in der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft mit dem 3. Platz ausgezeichnet. Der Unternehmensbereich betreut das reichhaltige Angebot von Ausstellungen, Konzerten und Veranstaltungen im Schloss Esterhàzy, auf Burg Forchtenstein, im Schloss Lackenbach sowie im Steinbruch St. Margarethen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen